Autor Thema: ÖDP kündigt Klage gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an  (Gelesen 1624 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.060
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
ÖDP kündigt Klage gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an

Frankenberger: „Systematische Benachteiligung kleiner Parteien“

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) will rechtlich prüfen lassen, ob die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gegen den Rundfunkstaatsvertrag verstoßen, weil sie nur über die Parteien berichten, die bei Wahlen über die 5-Prozent-Hürde kommen.


mehr auf:
https://www.oedp.de/aktuelles/pressemitteilungen/newsdetails/news/oedp-kuendigt-klage-gegen-oeffentlich-rechtlichen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline 503

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 316
  • Im Namen der Gerechtigkeit
Re: ÖDP kündigt Klage gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an
« Antwort #1 am: 26. Juli 2013, 23:20 »
aber was können wir tun wenn Politik und Gerichte die Öffentlich-Rechtlichen am Leben halten wollen?!

Wir brauchen kreative Proteste. Mein Freund, der Feind. Die Macht der Medien ist groß. Wir müssen das System ausnutzen.

Wir müssen die Menschen wachrütteln.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die schlimmste aller Ungerechtigkeiten ist die vorgespielte Gerechtigkeit. ( Plato )
„Wo allgemeine Abgaben geleistet werden müssen, ohne dass es dafür eine äquivalente Gegenleistung gibt, sind wir immer bei einer Steuer.“
“Kenne deinen Feind und kenne dich selbst, und in hundert Schlachten wirst du nie in Gefahr geraten.“

Offline dameista

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: ÖDP kündigt Klage gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an
« Antwort #2 am: 27. Juli 2013, 07:37 »
Wie geil ist das denn. Das ist der Passauer Politiker, der das scheiß absolute Rauchverbot durchsetzte, und in allen Kneipen Hausverbot hat.  Ich hab den mal angeschrieben. Das er durch sein Rauchverbot sehr unbeliebt geworden ist und wenn er mal gegen die GEZ was machen kann, so würde er wieder Pluspunkte bei uns Wähler haben…………Und jetzt macht er das JA JA JA


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Auftakteule

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
Re: ÖDP kündigt Klage gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an
« Antwort #3 am: 29. Juli 2013, 21:32 »
@dameista

Stimmt - sowas kann ein bißchen faul schmecken. Macht aber nix in diesem Fall - jede Klage ist nur nützlich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: