Autor Thema: ARD und ZDF: Anna Terschüren.Zu viel Geld, zu wenig Leistung  (Gelesen 1542 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.938
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                                ARD und ZDF: Zu viel Geld, zu wenig Leistung

Von Martin U. Müller

Rebellin aus den eigenen Reihen: In ihrer Doktorarbeit klagt NDR-Mitarbeiterin Anna Terschüren ARD und ZDF an: Die Sender dürften keine Werbung bringen, Sponsoring enge die Sportvielfalt ein, zudem werde ein zu hoher Finanzbedarf angemeldet. Eine Tiefenanalyse der öffentlich-rechtlichen Verfehlungen.

Zu guter Letzt entwickelt Terschüren in ihrer Arbeit auch noch ein neues Modell, wie die Rundfunkfinanzierung in Zukunft aussehen könnte - ihrer Meinung nach verfassungsgemäß.

mehr auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/ndr-mitarbeiterin-anna-terschueren-klagt-ard-und-zdf-in-dissertation-an-a-902943.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Mai 2013, 16:25 von Uwe »

Offline HaraldSimon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Hab mich schonmal durch die Dissertation durchgekämpft, Kurzwegweiser hier:

http://www.betriebsstaettenabgabe.de/aktuelles2013.html#20130531


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: