Autor Thema: Vorstellungsrunde  (Gelesen 20315 mal)

Offline eye atollah

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Vorstellungsrunde
« am: 05. Januar 2013, 13:08 »
Guten Tag allerseits,

in einigen mir bekannten Foren schickt es sich,
bevor man zu allen möglichen Themen große Reden schwingt,
sich ersteinmal vorzustellen.

Dass dient zum einen dazu, dass die "alten" einen Überblick bekommen, welcher Newbie da die Tür eingetreten hat,
zum anderen zeigt die Erfahrung, dass man meistens mit diesem ersten Post schon erkennen kann,
ob der Neue etwas taugt, oder spielt wie Flasche leer. (Ohne abwertend klingen zu wollen, aber es gibt Leute die gehen gar nicht...)

Es verlangt ja keiner, dass hier ein Stripptease hingelegt wird, aber für das Forum wichtige Eckpunkte sollten vielleicht vorhanden sein.

Ich fange mal an, jeder kann, wenn er möchte meinem Beispiel folgen und ergänzen oder weglassen:

Alter: 28

Geschlecht: männlich

Hobbys: mein Aquarium

Fernseher: kein Gerät im Besiz (Beamer unter der Decke, jedoch nur für unregelmäßige DVD- Abende und seltenst Playstation & Co.)

Radio: im Auto teilweise ja

Informationen des täglichen Bedarfs beziehe ich aus:

- http://[Seite/Begriff nicht erwünscht] (an dieser Stelle sei gesagt, dass die Infos gut sind und ich sie täglich lese, aber Herr Eichelburg ein mir gegenüber unfreundlicher Zeitgenosse ist, von dessen, meiner Meinung nach, rechts-konservativer Einstellung ich mich distanziere)
- täglich: http://info.[Seite/Begriff nicht erwünscht]/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-januar-2-13.html
- äußerst tiefgründig recherchiert: http://www.querschuesse.de/querschuesse-artikel-n/
- http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/ usw...

Bisher zahlte ich: freiwillig die reduzierte Gebühr für Radio und Internet

Momentanter status gegenüber der GEZ: die Einzugsermächtigung wurde kürzlich schriftlich widerrufen


Ich freue mich auf viele weitere Beiträge.

Liebe Grüße und einen angenehmen Tag.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline UdoMichael

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #1 am: 05. Januar 2013, 14:01 »
Ich häng mich mal hintendrann,

bin 37, aus Rott am Inn, und hab erst Weihnachten als ich mal wieder Internet hatte von dem Un-GEZ-iefer erfahren das sie jetzt quasie an mein hartverdientes Geld anteil haben wollen. Also ich bin einer von 3% der bisher weder Radio noch Fernsehen hatte. lol
Hobbys: Naturphotographie, Modellfliegen (Quadrokpter), Berg- gehn, Schwimmen, lesen; Ich brauch keine Klotze um meine Frei-Zeit effektiv zu nutzen. Würde mich aber freuen noch mehr Menschen die ebenso denken, kennen zu lernen!! Freunde hab ich im realen Leben kaum, die meisten hingen eh nur vor der Klotze ,bei schönstem Wetter, fest! Wenn der Wind passt bin ich im Sudelfeld beim Modellfliegen!! lol
Achja, GEZ is ne Sauerei, ich schau jeden Tag in den Briefkasten, bisher is noch nix darin aus der Richtung gestrandet!!
Hartgeld finde ich auch gut, ebenso distanziere ich von der Eichelburg´schen Äusserung. Aber ein guter Überblick was so in der Welt und unserer Bananenrepblick so los ist!!^^


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GordonFreeman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #2 am: 23. Mai 2014, 11:16 »
Ich häng mich hier ebenfalls mal an.

Kurze Basics:
Bin Bj. 62, besitze weder einen Fernseher, noch Radios.
Fernsehen hat mich schon immer angeödet, ausser gut gemachte Dokus. Die kann man sich aber auch auf Privatsendern suchen, und ja, da gibt es ja noch youtube :-)
Insgesamt aber schaue ich vielleicht 1-2x/Monat eine kleine Doku, das wars. Trotzdem kein Grund, mich mit dubiosen Methoden zum zahlen zu zwingen.

Radio: fürchterlich!! Bin viel im Auto unterwegs und das Gesabbere der Moderatoren ist nur fürchterlich!! Deshalb fliegen im Auto gefühlt 200 CDs rum - Musik satt nach meinem Programm!

Rundfunkbeitrag? Habe ich noch nie in meinem Leben gezahlt, keinen einzigen Cent. Wenn ich mit einer Lebensgefährtin zusammenwohnte, war diese meist angemeldet.
Ich habe in der Vergangenheit an älteren Adressen mal Post der damaligen GEZ bekommen, aber die flog sauber geschreddert in den Müll, ohne daß ich sie gelesen habe.

Mein Vorschlag für die Zukunft der ÖRR: Sollen eine Box bauen, die man mit einer Pay-Card füllen kann (oder Monats/Jahresabo) und dann ist gut. Wer TV gucken will, kann das dann tun, die anderen werden in Ruhe gelassen.
Im Verleih-Video-Segment gehts doch auch (Lovefilm etc.).

So - und jetzt schau ich mich erst mal um!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich war noch nie, bin nicht und werde niemals angemeldet sein!

Sandra Z

  • Gast
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #3 am: 21. Juni 2014, 11:04 »
Hallo Zusammen,

statt einen neuen Post zu eröffnen, klink ich mich hier mit an. ;)

Bin 39, wohne im Bodenseekreis und hab lang warten müssen, bis "endlich" der Wisch bei mir angeflattert kommt .. Jetzt ist es soweit.

Online-Boykott verfolge ich beinahe von der ersten Stunde an, doch jetzt wo es "endlich" soweit ist, wurde so eine Masse geschrieben, erklärt, diskutiert, zurück genommen usw., dass man eigentlich grad wieder von vorne anfangen muss, sich zurecht zu finden und >jetzt< die richtigen Schritte einzuleiten ....

Hab den Umschlag noch nicht aufgemacht, bin noch am überlegen, ob ich ihn meinem Postboten als "unbekannt verzogen" wieder mitgebe und mich parallel dazu bei Bekannten anmelde, die tatsächlich freiwillig zahlen oder ob ich nun doch den privaten Klageweg gehe...

Gibts hier eigentlich auch sowas wie eine übersichtliche, nicht kaputt-diskutierte und verschlaumeierte Kurzfassung, der nun möglichen Abwehrwege?!

Lieben Dank und Grüße
Sandra


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.742
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #4 am: 21. Juni 2014, 12:53 »
...

Gibts hier eigentlich auch sowas wie eine übersichtliche, nicht kaputt-diskutierte und verschlaumeierte Kurzfassung, der nun möglichen Abwehrwege?!

Lieben Dank und Grüße
Sandra

FAQ lite - Fragen und Antworten zu aktuellen Problemen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Sandra Z

  • Gast
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #5 am: 22. Juni 2014, 06:36 »
Guten Morgen @all,

und herzlichen Dank, Viktor!

LG


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Juni 2014, 06:42 von Sandra Z »

Offline Anp67

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #6 am: 28. Juni 2014, 20:47 »
Hallo,
möchte mich auch vorstellen, dennoch auf Details verzichten. Ich habe bereits Werbung für dieses Forum gemacht und hoffe auf noch mehr Zulauf. Es gibt hier viel Informationen, es kann schon überfordern, aber manchmal gab es auch etwas zum Schmunzeln ...  :) Danke, dass es Menschen gibt, die Durchblicken und sich wehren und der "Mafia" den Kampf ansagen!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Fernseher2

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #7 am: 16. Juli 2014, 16:40 »
Hallo,

heute habe ich diese Internetseite gefunden. Ich freue mich, dass ich mich hier mit anderen austauschen kann. Mich ärgert, dass auf der Abbuchung steht:“ Vielen Dank fuer Ihren Rundfunkbeitrag“


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nominalbetrag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #8 am: 19. September 2014, 10:40 »
Hallo liebe Mitstreiter,
möchte mich hiermit kurz als ein weiterer GEZ Verweigerer vorstellen. Ich bin zwischenzeitlich über den Gebührenbescheid mit Widerspruch, welcher nur als Schreiben mit der Überschrift Rundfunkbeitrag beantwortet wurde, beim Festsetzungsbescheid gelandet mit Datum vom 01.09. Selbstverständlich werde ich auch gegen diesen rechtzeitig Widerspruch einlegen und möchte hiermit meinen Dank an alle aussprechen die sich engagieren, wichtige Tipps und Beiträge leisten und somit auch mir geholfen haben mich bis zu diesem Zeitpunkt gegen die Abzocke zu wehren. Vielleicht sind es doch mehr als ich dachte, welche sich gegen diesen Moloch Rundfunk und Fernsehen auflehnen. :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline anGEZeckter...

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #9 am: 08. Januar 2015, 15:35 »
Hallo Gemeinde,

Person A liest schon eine ganze Weile hier im Forum, war selbst seit 2006 bei der GEZ abgemeldet und wurde im Oktober vom BS wiedergefunden.
Bis dato hat Person A - 4 Schreiben erhalten. Zweimal die Aufforderung den Anmeldebogen auszufüllen, danach die Zwangsanmeldung mit Angebot der Ratenzahlung und heute die Information dass der Betrag der vereinbarten Ratenzahlung am 15.01....fällig wäre. :o
Person A hat bis heute auf keinen Brief geantwortet, wartet im eigentlichen auf den Bescheid samt Rechtsbelehrung um Widerspruch einzulegen.
Der Weg ist also ganz klar - die Klage.

Soweit zu Person A.
Schön das es dieses Forum gibt. Allen hier wünsche ich jede Menge Hirnschmalz und gutes Gelingen.

MfG
anGEZeckter


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. Januar 2015, 16:18 von Bürger »

Offline Jannimann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #10 am: 13. Februar 2015, 14:17 »
Hallo,

ich habe am 06.02. ernstzunehmende Post vom Beitragsservice erhalten, und mich deshalb auf Empfehlung hier einfach mal angemeldet. Schauen wir mal, daß wir unsere Möglichkeiten entsprechend nutzen können...

VG
Jan


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Grüße
Jannimann
_________________________________________


Stand der Dinge: Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe

Offline sabinedanieli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #11 am: 07. März 2015, 16:34 »
Hallo liebe Mitstreiter,
meine Klage habe ich Anfang des Jahres beim VG Berlin eingereicht. Aus mehreren Gründen, wobei der wichtigste mein "gesunder Menschenverstand" ist! Ich war immer wieder kurz davor das Ganze zu schmeißen, einfach zu zahlen, um meine Ruhe zu haben. Aber da blieb bis heute dieses eine Körnchen Reis zu viel im Getriebe! Und klar, es wäre eine "Scheinruhe" geworden. Gestern konnte ich endlich zum ersten Mal zum runden Tisch im Abgedreht, nachdem ich am 28.02.15 einige Zeit mit auf dem Alex verbracht habe. Danke an die Organisatoren! Ich kann für mich nur sagen, dass sich viele meiner Ängste oder Bedenken nach Einreichung der Klage in Luft aufgelöst haben, auch wenn ich mir vor dem VG keine großen Chancen ausrechne.... Ich glaube, wichtig ist, dass einige von uns, so wie beim Schneeballsystem, in die höchsten Instanzen kommen. Mit unserer aller Unterstützung - in jeder Beziehung! Wünsche euch allen ein sonniges Wochenende.  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Esslinger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #12 am: 09. März 2015, 22:29 »
Hallo Allerseits,
Hab mich heute in diesem Forum angemeldet und möchte mich mal kurz vorstellen:
49 Jahre jung
Wohne in Esslingen
männlich
Gebührenverweigerer seit Januar 2013
Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart am 27.02.15
Und weiter gehts- demnächst mehr
Grüße
Esslinger


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Rebellion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #13 am: 02. April 2015, 16:21 »
Hallo

bin neu hier angemeldet - lese aber schon eine ganze Weile mit.
Bin 58 J., weiblich und lebe im Hohen Norden

DANKE an Alle für die vielen Infos - Tipps und Motivationen !!

Das war hilfreich für meine inzwischen 2 Widersprüche gegen 2 schnell aufeinanderfolgenden Festsetzungsbescheide...
Der Widerspruchsbescheid läßt noch auf sich warten...
Inzwischen aber Mahnung mit Vorschlag der Ratenzahlung bis hin zur Drohung des Haftbefehls..

Ehrlich gesagt schaue ich dann manchmal schon mit etwas "Bauchweh" in meinem Briefkasten - falls dann in Zukunft letztlich doch noch "Vollstreckungsbescheide OHNE Formfehler" verschickt werden..  ???

Aber dann kommt ja wieder die Rebellin in mir durch - und hole mir dann auch wieder "Durchhalte-Motivation" von Euch  ;)

Gruß
Rebellion


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 02. April 2015, 17:28 von Bürger »
Aller Zwang fordert den Widerstand heraus.

(Max Nordau (1849 - 1923), Kulturhistoriker in Budapest und Paris)

Offline DirkB

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #14 am: 02. April 2015, 20:25 »
:)
Sehr schön. Ich drücke Dir die Daumen und bleib standhaft. Es ist garnicht so schwer und man verliert mit der Zeit die Angst vor diesen ganzen Drohbriefen. :)  Es ist z.T sogar zum Lachen, wie dreist der BS ist :)
Alles Gute.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: