Autor Thema: ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden  (Gelesen 402 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.758
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden
« am: 19. Februar 2019, 15:02 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/weser_kurier.jpg

Weser Kurier, 19.02.2019

Nachfolgerin für Jan Metzger
ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden

Von Florian Schwiegershausen

Zitat
[…] Die eingesetzte Findungskommission empfiehlt mit einstimmigem Votum dem Rundfunkrat von Radio Bremen, Gerner zur Intendantin zu wählen. Das soll bei der außerordentlichen Rundfunkratssitzung am 5. März erfolgen. […]

Insgesamt gab es 22 Bewerbungen, teilt Radio Bremen mit. Davon wurden vier Kandidatinnen und vier Kandidaten zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Am deren Ende hat sich die Findungskommission für Yvette Gerner entschieden. […]

Wenn Gerner gewählt wird, beginnt ihre Amtszeit am 1. August 2019. Damit endet gleichzeitig die Aufgabe von Noch-Intendant Jan Metzger. […]

Weiterlesen auf:
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-zdffrau-soll-neue-radiobremenintendantin-werden-_arid,1808035.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline tokiomotel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 805
  • Cry for Justice
Re: ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden
« Antwort #1 am: 19. Februar 2019, 15:54 »
Wozu braucht das popelige Bremen denn überhaupt eine eigene Rundfunkanstalt?
Der Abgang des Metzger wäre der ideale Zeitpunkt gewesen, RB im NDR aufgehen zu lassen, genauso wie es einst Hamburg vorgemacht hat. Nö ist nicht drin, ist ja schließlich Kohle im Überfluss da, also munter weiter verbraten ohne Sinn und Verstand. Die neue Tante Gerner scheffelt dann für ihren Minisender die gleiche Kohle wie andere Intendanderos von Mehrländeranstalten. Irrsinn pur. :'(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schrei nach Gerechtigkeit

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.758
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden
« Antwort #2 am: 19. Februar 2019, 20:15 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/meedia.png

Meedia, 19.02.2019

Erste Frau nach acht Männern im Topjob: ZDF-Journalistin Yvette Gerner soll neue Intendantin von Radio Bremen werden

Von Eckhard Stengel

Zitat
[…] Was nicht in ihrer Vita auf der ZDF-Homepage steht: 2002 kandidierte sie als SPD-Mitglied für das Amt der Oberbürgermeisterin von Speyer. Mit 40 Prozent der Stimmen unterlag sie dem Amtsinhaber von der CDU. 2016 wurde sie von der SPD Speyer für 25 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt.

Auch der scheidende Amtsinhaber Metzger hat ein bisschen SPD-Stallgeruch, denn er stammt aus einer alten sozialdemokratischen Familie: Sein Vater Günther Metzger war OB in Darmstadt. Sohn Jan legte allerdings Wert darauf, parteilos zu sein. Denn Journalisten sollten keiner Partei angehören, wie er bereits 2009 sagte. In dem Punkt sei er „altmodisch“. […]

Weiterlesen auf:
https://meedia.de/2019/02/19/erste-frau-nach-acht-maennern-im-topjob-zdf-journalistin-yvette-gerner-soll-neue-intendantin-von-radio-bremen-werden/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ticuta

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: ZDF-Frau soll neue Radio-Bremen-Intendantin werden
« Antwort #3 am: 21. Februar 2019, 15:49 »
danisch.de (blog) 21.02.2019

Zitat
”250.000 Euro plus Zulagen Gehalt für eine SPD-Mini-Politikerin, die bisher im ZDF war. Pension vermutlich auch noch drauf. Was macht eine SPD-Politikerin eigentlich im ZDF?
Wäscht da vielleicht eine Hand die andere?
Die Öffentlich-Rechtlichen verschaffen der Politik gehobene sechsstellige Einkommen und die passende Berichterstattung, dafür sorgt die Politik für reichlich Milliarden in der Kasse? Und ab und zu mal einen Regierungssprecherposten für Journalisten? Und wir alle müssen es zahlen?
http://www.danisch.de/blog/2019/02/21/sed-spd-ard

Edit "ChrisLPZ":
Bei Antworten innerhalb eines Threads die Betreff-Zeile bitte nicht ändern.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. Februar 2019, 16:15 von ChrisLPZ »

Tags: sed spd ard