Autor Thema: SR-Intendant Kleist neu im Deutschlandradio-Verwaltungsrat  (Gelesen 170 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.494
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/epd.jpg

Evangelischer Pressedienst, 18.01.2019

SR-Intendant Kleist neu im Deutschlandradio-Verwaltungsrat


Zitat
Der Intendant des Saarländischen Rundfunks (SR), Thomas Kleist, wird dritter Vertreter der ARD im Verwaltungsrat des Deutschlandradios. Weiter in dem Aufsichtsgremium werden RBB-Intendantin Patricia Schlesinger und WDR-Intendant Tom Buhrow sitzen, wie eine Deutschlandradio-Sprecherin dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte. Der Verwaltungsrat, der die Tätigkeit des Intendanten überwacht, konstituiert sich am 28. März für eine fünfjährige Amtsperiode neu. Das Gremium hat künftig zwölf statt wie bisher acht Sitze.  […]
Hintergrund der Vergrößerung des Verwaltungsrats ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2014, wonach staatliche und staatsnahe Vertreter maximal ein Drittel der Sitze in Aufsichtsgremien öffentlich-rechtlicher Sender einnehmen dürfen. Bei den Gremien des Deutschlandradios waren bisher Staatsquoten von bis zu 50 Prozent üblich. […]

Der Hörfunkrat, der Richtlinien für die Deutschlandradio-Programme aufstellt und den Intendanten in Programmfragen berät, hat sich bereits am 10. Januar neu konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde erneut der Bremer SPD-Politiker Frank Schildt gewählt. […]

Weiterlesen auf:
https://www.epd.de/landesdienst/landesdienst-west/schwerpunktartikel/sr-intendant-kleist-neu-im-deutschlandradio-verwal

Anmerkung:
Ergo: Noch bis mind. 28. März 2019 Deutschlandradio = Staats-/Regierungsradio ;)

Siehe u.a. auch:
Unabhängigkeit öffentlich-rechtlicher Sender ungefährdet
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29876.0.html

Neuer MDR-Rundfunkrat erfüllt nicht verfassungsrechtliche Vorgaben
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,16781.msg110896.html#msg110896

Neues aus dem Fernsehrat (31): Mehr ‚Senderferne‘ für die Rundfunkaufsicht
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29494.msg185065.html#msg185065
und
Neues aus dem Fernsehrat (22): Fraktionen statt Freundeskreise
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26876.msg168939.html#msg168939

„Nachrichteninstitute wie die ‚Tagesschau‘ sind ein Herrschaftsinstrument“
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29726.msg186247.html#msg186247

Dr. Werner Hahn: "Der Rundfunk gehört den Bürgerinnen und Bürgern in der BRD"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23530.msg149839.html#msg149839


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. Januar 2019, 11:59 von ChrisLPZ »

Tags: