Verlinkte Ereignisse

  • VERHANDLUNG VG Hamburg, Mi 13.02.19, 14.00 Uhr, Saal 5.01: 13. Februar 2019

Autor Thema: VERHANDLUNG VG Hamburg, Mi 13.02.19, 14.00 Uhr, Saal 5.01  (Gelesen 722 mal)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.495
Es findet mindestens eine
Verhandlung am Mittwoch, dem 13.2.19, im bekannten
Verwaltungsgericht am Lübeckertordamm 4 statt.
14.00 Uhr, Saal 5.01


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. Februar 2019, 20:27 von Bürger »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 726
Re: VERHANDLUNG VG Hamburg, Mi 13.02.19, 14.00 Uhr, Saal 5.01
« Antwort #1 am: 13. Februar 2019, 00:41 »
Der große Saal im 5. Stock gehört eigentlich dem Hamburgischen Oberverwaltungsgericht. Handelt es sich um eine Verhandlung vor dem OVG oder weicht das VG erneut auf die Räumlichkeiten des OVG aus ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.495
Re: VERHANDLUNG VG Hamburg, Mi 13.02.19, 14.00 Uhr, Saal 5.01
« Antwort #2 am: 13. Februar 2019, 01:39 »
Es wird eine erstinstanzliche Verhandlung vor dem VG sein. Eventuell vermutet das Gericht mehr Publikum, da es sich beim Kläger um einen Initiator einer weiteren Hamburger Anti-GEZ Gruppe handelt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline AkiThePope

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: VERHANDLUNG VG Hamburg, Mi 13.02.19, 14.00 Uhr, Saal 5.01
« Antwort #3 am: 21. Februar 2019, 17:23 »
Weiß jemand was zu berichten?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: