Autor Thema: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg  (Gelesen 12870 mal)

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.002
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #15 am: 05. November 2018, 18:02 »
Ein paar Hinweise zu der angebotenen Sofortüberweisung bei Leetchi über die Klarna-Gruppe


Auf der folgenden Seite ist ein Demobutton "DEMO STARTEN"

https://www.klarna.com/sofort/

Hier kann die Funktionsweise des Anbieter probeweise mit beliebigen Zahlen (Kontonummer z.B. 123, PIN 4 Stellig, TAN 12345 ) durchgespielt werden. Scheint total einfach zu sein. Ja, die TAN muss man natürlich haben. Wer Überweisungen online macht (Hotel, Reise, Einkaufen), für den dürfte das ein Kinderspiel sein.

Weitere Infos bei Wiki - Sofortüberweisung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sofortüberweisung


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. November 2018, 23:00 von Viktor7 »

Offline brverweigerer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #16 am: 05. November 2018, 18:18 »
Scheint total einfach zu sein.

Kann ich nur bestätigen, meine Spende eines "Rundfunkbeitrags" hat kaum 30 Sekunden gedauert  :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline clown

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #17 am: 05. November 2018, 18:30 »
Hallo,

ich bekomme meine TAN online aufs Handy, aber nur, wenn ich direkt bei meiner
Bank eine Zahlung starte. Daher fällt das hier auch flach.

Bin ebenfalls dankbar für Paypal oder Treuhandkonto.

Danke und Grüße

clown


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.022
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #18 am: 05. November 2018, 18:42 »
ich bekomme meine TAN online aufs Handy, aber nur, wenn ich direkt bei meiner
Bank eine Zahlung starte. Daher fällt das hier auch flach.

Bei Leetchi auch, habe von meiner Bank den TAN auch auf das Handy bekommen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. November 2018, 18:50 von Bürger »

Offline clown

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #19 am: 05. November 2018, 19:55 »
Danke, hat funktioniert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline tokiomotel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 718
  • Cry for Justice
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #20 am: 05. November 2018, 20:29 »
Wozu den Umweg über TAN? Die bekommt man auch nicht mal so einfach zugejubelt. Zuvor ist eine mehr oder weniger umständliche Verifizierung erforderlich. Da lob ich mir PayPal, schneller und einfacher geht's nun wirklich nicht. Mach ich schon seit Ewigkeiten so, fast alles kann man damit abwickeln. Ein Passwort reingehackt und abgehakt ist. Sofortüberweisung nehme ich nur noch, wenn versandkostenfrei dabei heraus springt. Halt etwas umständlicher als PayPal weil ein paar Eingaben mehr...
Im übrigen verwendet der "Schirmherr" und Initiator dieses Forums in seinem Spendenbutton auch Paypal. :) Was liegt also näher als daran anzuknüpfen.


Edit "Bürger" - wie bereits gesagt:
Danke für das rege Interesse und den Beteiligungs-/ Unterstützungswillen!
Wie oben bereits erwähnt, wird an einer Lösung/ weiteren Alternative gearbeitet.
Die SofortÜberweisung mag zwar auch nicht jedermans Geschmack sein, die "Verifizierung" dabei ist aber nicht umständlicher als bei einer online-Überweisung über die Bank selbst.
Bitte jedoch vorerst keine weiteren Kommentierungen zu paypal/ IBAN etc., sondern bitte noch etwas Geduld.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. November 2018, 21:07 von Bürger »
Schrei nach Gerechtigkeit

Offline Peer_Gynt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #21 am: 07. November 2018, 11:11 »
Habe gestern über Leetchi per Visacard gespendet - ging absolut problemlos und sehr vertrauenswürdig.

@RobertSplett: Wünsche weiterhin viel Kraft und Erfolg!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.761
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #22 am: 07. November 2018, 11:51 »
Vieleicht sollte man noch die Autovermietung Sixt über den weiteren juristischen Schritt und die Spendenaktion informieren.
Impressum Sixt
https://about.sixt.com/websites/sixt_cc/German/8000/impressum.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 712
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #23 am: 07. November 2018, 12:22 »
 Fa. Sixt wurde gerade informiert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline P

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #24 am: 07. November 2018, 19:56 »
Könnt Ihr Euch vorstellen, wie viel Arbeit im Hintergrund das Ganze gekostet hat und noch viel Zeit in Anspruch nehmen wird?
Ja, und ich danke jedem der mitarbeitet und insbesondere dem Beschwerdeführer maxkraft24 für seinen Mut und seine Arbeit. Ich freue mich, dass diese rechtliche Möglichkeit noch genutzt wird. Der Erfolg ist zwar ungewiss, aber immerhin wurde dann alles probiert.

Leider dauern EGMR-Verfahren lang. Wir werden aller Voraussicht nach ein paar Jahre auf das Ergebnis warten müssen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.761
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #25 am: 07. November 2018, 20:07 »
Sobald die Beschwerde in Straßburg abgeben wird und ein Aktenzeichen vorliegt, könnte dies zur weiteren Diskussion über die Widersprüche des Bruder-Urteils mit den hiesigen Verwaltungsgerichten unterstützen.
Es ist anGerichtet!!!  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.447
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #26 am: 07. November 2018, 20:49 »
An alle Beteiligungs-/ Unterstützungs-/ Spendenwilligen, welche die
Zahlungsmodalitäten des Spendenportals "leetchi" nicht nutzen können oder möchten:

An der oben bereits erwähnten Lösung/ weiteren Alternative der Zahlungsmodalitäten wird intensiv gearbeitet.
Bitte noch ein klein wenig Geduld - nach Einrichtung und Probelauf wird umgehend informiert.
Wie bei allem muss dies neben dem privaten und beruflichen Alltag gemeistert werden.
Insbesondere dem Hauptakteur Robert gebührt hier aller Respekt und Anerkennung.

Danke für Euer aller Verständnis und die Berücksichtigung.



Für alle, die mit den bislang angebotenen Zahlungsmodalitäten keine Probleme haben, bitte hier entlang ;)
Rundfunkbeitrag - Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte!
https://www.leetchi.com/c/rundfunkbeitrag-beschwerde-egmr

Bitte unterstützt diese Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte mit einem finanziellen "Beitrag" Eurer Wahl.

Diese Spendenaktion ist auch gleichzeitig Eure persönliche Abstimmung zum jetzigen "Rundfunkbeitrag"!

Wenn einer gewinnt, gewinnen wir alle!


Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Shran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 668
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #27 am: 08. November 2018, 04:17 »
Würde gerne über Paypal und nicht direkt zahlen, wie ?
Würde alt. gerne eine Briefgeldsendung machen, wie und wohin?
Western Union würde ich auch machen, wohin?
Persönlich wäre auch möglich aber wo bei wem?

Danke

Hinweis:

Die Spendemöglichkeit für Paypal wurde erweitert:

Link zu MoneyPool "SPENDE-EGMR-SPLETT"
https://paypal.me/pools/c/89sM4cXGZs

Mehr zu PayPal MoneyPools
https://www.paypal.com/de/smarthelp/article/FAQ3566


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. November 2018, 10:32 von Markus KA »
- Wie alles begann 2016 https://bit.ly/2POB90G
- Zweiter Bescheid während Klage 2018https://bit.ly/2OKfavL

Offline DirkB

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #28 am: 08. November 2018, 06:55 »
Ich würde auch gerne auf ein "normales" Konto überweisen. So wie damals bei Maxkraft.
Oder PayPal. Das würde vieles erleichtern.

VG Dirk

Hinweis:

Die Spendemöglichkeit für Paypal wurde erweitert:

Link zu MoneyPool "SPENDE-EGMR-SPLETT"
https://paypal.me/pools/c/89sM4cXGZs

Mehr zu PayPal MoneyPools
https://www.paypal.com/de/smarthelp/article/FAQ3566


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. November 2018, 10:32 von Markus KA »

Offline badboy-72

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR in Straßburg
« Antwort #29 am: 08. November 2018, 08:10 »
Jetzt hab ich Blödmann zu schnell gespendet ohne genauer zu lesen: ???

https://online-boykott.de/nachrichten/183-gegner-des-rundfunkbeitrags-zieht-vor-den-europaeischen-gerichtshof-fuer-menschenrechte-in-strassburg

steht doch hier ganz unter der PayPal Spendebutton und ist im Grunde nur für diese Seite. Hatte vermutet das Rene das einsammelt und dann weiterleitet. Naja, nun ist zu spät.... :'(

Das dürfte man auch gerne etwas mehr hervorheben wofür das ist. :laugh:

Edit Uwe:
Wir werden das weiterleiten!


Edit "Bürger" - wie bereits gesagt:
Danke für das rege Interesse und den Beteiligungs-/ Unterstützungswillen!
Wie oben bereits erwähnt, wird an einer Lösung/ weiteren Alternative gearbeitet.
Die SofortÜberweisung mag zwar auch nicht jedermans Geschmack sein, die "Verifizierung" dabei ist aber nicht umständlicher als bei einer online-Überweisung über die Bank selbst.
Bitte jedoch vorerst keine weiteren Kommentierungen zu paypal/ IBAN etc., sondern bitte noch etwas Geduld.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Hinweis:

Die Spendemöglichkeit für Paypal wurde erweitert:

Link zu MoneyPool "SPENDE-EGMR-SPLETT"
https://paypal.me/pools/c/89sM4cXGZs

Mehr zu PayPal MoneyPools
https://www.paypal.com/de/smarthelp/article/FAQ3566


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. November 2018, 10:31 von Markus KA »
---------------
Mfg
badboy-72

Tags: