Aktuelles > Pressemeldungen Verhandlung BVerfG 05/18

GEZ: Hotels bekommen keine Sonderregelung

(1/1)

linkER:
tophotel.de        15.10.2018

Steuern & Gebühren
GEZ: Hotels bekommen keine Sonderregelung
Was im September 2017 noch für einen Hoffnungsschimmer im Beherbergungsgewerbe sorgte, hat das Bundesverfassungsgericht mit seiner aktuellen Entscheidung nunmehr zerstört. Denn es stellte klar, dass es keine Ausnahme für Hotel- und Gästezimmer sowie Ferienwohnungen ohne TV- und Internetempfang geben wird, sondern auch hier weiterhin GEZ-Gebühren zu zahlen sind.

--- Zitat ---Auch der betriebliche Bereich blieb nicht verschont: Die Gebühr wird nicht an die vorhandenen Endgeräte, sondern – analog zur Wohnung im privaten Bereich – an die vorhandenen Gästezimmer gekoppelt. Insbesondere für einfach eingerichtete Hotels, Hostels und Jugendherbergen ein finanzielles Desaster.
--- Ende Zitat ---

--- Zitat ---Weitere Infos:
Katrin Schubert
StBin im ETL ADHOGA Verbund aus Steinach
spezialisiert auf die Beratung von Hotels und Gaststätten

Tel. 036762-32369

adhoga-steinach@etl.de
--- Ende Zitat ---
Weiterlesen auf :
http://www.tophotel.de/20-news/11835-steuern-gebuehren-gez-hotels-bekommen-keine-sonderregelung.html



Siehe auch :
Widersprüche in den Urteilen des BVerfG
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28153.0

BVerwG - Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht für Hotel- u. Gästezimmer
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=24385.0

Befreiungsmöglichkeit für zusätzlichen RB für Beherbergungsbetriebe erforderlich
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=26064.0

VGH München, 21.8.18, 7 BV 18.7 - zusätzl. Rundfunkb. f. Gästezi./Ferienwhg.
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28670.0

16.000 Euro gefordert - Mann hat kein TV und soll Rundfunkgebühren zahlen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28197.0

"GEZ" will nicht aus den Köpfen raus
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28184.0

Besucher:
Ja, das ist doch astrein. Dann kommen wir doch mit ein bisschen Glück sowas wie einer sozialen Bewegung wieder ein Stückchen näher.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln