Autor Thema: Kein Augenmaß bei ARD und ZDF bezüglich Vorfälle in Chemnitz - Ulrike Trebesius  (Gelesen 218 mal)

Offline 47.11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Kein Augenmaß bei ARD und ZDF bezüglich Vorfälle in Chemnitz - Ulrike Trebesius - MdEP - 30.08.2018

Zitat
Die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Radiosender ist auch bezüglich der Vorfälle in Chemnitz alles andere als ausgewogen. Dass die Ursache für die Demonstrationen, nämlich der gewaltsame Tod eines jungen Mannes, nur noch eine untergeordnete Rolle spielt ist zynisch.

https://www.youtube.com/watch?v=FsZz73XEJJE

veröffentlicht: 30.08.2018, Dauer: 4:33 Minuten


Edit DumbTV:
Aus Kapazitätsgründen sowie aus Gründen der Übersicht ist dieser Thread geschlossen. Vertiefende inhaltliche Diskussionen dieser Art kann das Forum aufgrund der Vielzahl akuter Probleme mit dem sog. "Rundfunkbeitrag" nicht leisten. Derlei inhaltliche Diskussionen sind besser aufgehoben bei dem
Standige Publikumskonferenz e.V.
http://publikumskonferenz.de/forum/
https://publikumskonferenz.de/blog/
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 23. September 2018, 15:35 von DumbTV »