Verlinkte Ereignisse

  • Diskussionsrunde "Wie Weiter" Düsseldorf, Sa. 21.07.18, 15:30 Uhr: 21. Juli 2018

Autor Thema: Diskussionsrunde "Wie Weiter" Düsseldorf, Sa. 21.07.18, 15:30 Uhr  (Gelesen 644 mal)

Offline maikl_nait

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 507
  • ...ceterum censeo, paludem esse siccandam
    • Sieb'n Millionen
Diskussionsrunde "Wie Weiter" Düsseldorf,

Samstag, 21.07.2018

15:30 Uhr


Fuchs / Hofmann's

Bilker Allee 9 / Benzenbergstr. 1A

40219 Düsseldorf

N 51.21127 E 6.76407


Hinweis: kein Runder Tisch


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 20:21 von maikl_nait »
- "Überflüssige Gesetze tun den notwendigen an ihrer Wirkung Abbruch." - Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu
- qui custodiet custodes opinionis?
- Leibeigener mit Empfangsmöglichkeit, sogen. "Schwarzseher", "Lügner", "einsamer Querulant", "Reichsbürger", widerstandshalber günstig abzugeben
- "Wir sind sieben Millionen von Bürgernen, die sich immer mehr vom örR entfernen" (Liedtext 2RaumWohnungsInhaber)

Offline LECTOR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Housebrot

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 472
Hinweis: kein Runder Tisch

stimmt,
aber hatten die noch nie da, immer nur eckige :-)

Grüße
Adonis

PS: ich kenne Maiklnait, und er versteht das :-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Oregano112

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
  • seit 1.447 Tagen vom Radar der GEZ verschwunden
Je nach Sichtweise nahmen 16 oder 17 Anti-GEZ-Diversanten teil. Zur Wahrung eines Mindestmaßes an Gesprächsdisziplin fand eine Abstimmung über die Installierung eines Moderators statt - mit einem überwältigenden Ergebnis wurde einstimmig auch die dafür geeignetste Persönlichkeit gewählt. Keiner fühlte sich durch diesen Gesprächsleiter deshalb irgendwie gegängelt, und die Gesprächsatmosphäre war dadurch ungemein entspannt. Das war natürlich auch dem Besten Moderator ever zu verdanken. Schönes und am Ende auch angenehmes Wetter taten bei unserem Außeneinsatz ihr Übriges. Ich glaube nicht, daß sich auch nur ein einziger gelangweilt hatte.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Juli 2018, 22:55 von Bürger »
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

"Leben heißt: Den Gürtel eng schnallen und Ausschau halten nach Schwierigkeiten", sagt Alexis Sorbas zu Basil, dem anderen Protagonisten aus dem gleichnamigen Film, auf dessen Meinung, er wolle keine Schwierigkeiten haben.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.456
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Gratulation zu diesem gut besuchten und augenscheinlich erfolgreich durchgeführten Runden Tisch!
Weiter so! ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Lev

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
  • Jura ist sch...
Man hätte annehmen können, dass nach dem Urteil (die Keule) manchen die Luft ausgeht. Dies ist scheinbar aber nicht der Fall!
Am Tisch waren mehr als je zuvor. Ein deutliches Zeichen, dass die Keule sie getroffen hat aber mehr auch nicht. Viel wichtiger allerdings war die Tatsache, dass die meisten (beinahe alle) deutlich machten, dieses Urteil nicht einfach zu schlucken.

Um dieses deutlich zu machen, reisten die Leute aus allen Ecken von NRW an. Verweigerer aus Köln, Essen, Dortmund und sogar noch darüber hinaus, hatten nicht nur das Urteil vor Augen, sondern schauten nach vorn, um zukünftige Klage-Formen bzw. die Vollstreckungsabwehr zu perfektionieren.

Die Ansätze von Resignation waren zumindest nicht sichtbar. Von Wut darüber wie das Gericht mit den Rechten einzelnen umgeht, war schon deutlich mehr spürbar.

Utopie Die Welt ist was gemachtes - Dota Kehr
[Video, Auftritt, ~3:30min, Sprungzeit ~1:55min]
https://youtu.be/tfzPGKB13Mc?t=115
Viel zuviel Ärger und viel zu wenig Wut...

Lev


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 14. August 2018, 13:37 von Bürger »
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Tags: