Verlinkte Ereignisse

  • VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr: 26. April 2018

Autor Thema: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr  (Gelesen 602 mal)

Offline lieven

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • BVerfG Beschwerde 2017 nicht angenommen (Feb 2018)
VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« am: 03. April 2018, 19:24 »
Am Donnerstag, den 26. April 2018 Verhandlung um 11:00 am

Verwaltungsgericht TRIER
Egbertstrasse 20a
54295 TRIER

Verwaltungsrechtstreit Frau F / SWR:

Az 10K 12282/17.TR

Das Gericht hat Frau F für beabsichtigtes ergänzendes Vorbringen eine Frist bis zum 20. April 2018 eingeräumt und Frau F wird hiervon Gebrauch machen um
  • Neben die normale GG/EU Klage auch Ihren Befreiungsantrag vorzubringen als auch
  • Beweisanträge zu stellen.

Um zahlreiche Mitstreiterteilnahme an den Tag wird gebeten – bitte meldet Euch hier oder per PM / Email

Werde hier näher des Tages noch Hinweise wie das Gericht zu erreichen ist mitteilen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. April 2018, 22:38 von DumbTV »
A refusal to accept responsibility for one´s own actions is the greatest self-indulgence of all [source not known]

Offline lieven

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • BVerfG Beschwerde 2017 nicht angenommen (Feb 2018)
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #1 am: 13. April 2018, 11:02 »
Frau F hatte nachdem die BVerfG Verhandlungen von Mai bekannt gemacht wurden das Gericht in Trier um Aussetzung gefragt.

Die Antwort mit Absage liegt anbei.

Für die Mitstreiter die kommen können ist auch noch eine Routebeschreibung angehängt

Wäre schön wenn einige kommen könnten zwecks mithören und protokollschreiben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. April 2018, 01:38 von DumbTV »
A refusal to accept responsibility for one´s own actions is the greatest self-indulgence of all [source not known]

Offline UnerhÖRt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Verfassungsbeschwerde eingereicht; RA Bölck
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #2 am: 13. April 2018, 19:11 »
"Das Gericht sieht aufgrund der Vielzahl obergerichtliche(r) Entscheidungen, die sich im Einklang mit der Rechtsprechung der Kammer befinden..."
 :o
Wozu dann überhaupt noch eine Verhandlung?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Der Unterschied zwischen Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung?

Beide schaden der Allgemeinheit, aber nur die Steuerhinterziehung ist eine Straftat!

Offline Dark Fader

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #3 am: 15. April 2018, 00:41 »
Frau F hatte nachdem die BVerfG Verhandlungen von Mai bekannt gemacht wurden das Gericht in Trier um Aussetzung gefragt.

Die Antwort mit Absage liegt anbei.

Für die Mitstreiter die kommen können ist auch noch eine Routebeschreibung angehängt

Wäre schön wenn einige kommen könnten zwecks mithören und protokollschreiben

Das siehst du mal, wie korrupt die Gerichte heute sind (Korrupt, weil diese der staatlichen Obrigkeit GEZ folgen, statt mal das Gehirn einzuschalten).

Du hast keine kranke Oma, um eine Terminverschiebung zu "erzwingen"?

Ich habe da z.B. Spanien gebucht.....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Recht haben und Recht kriegen. In Deutschland so schwer wie in einer Bananenrepublik.

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.209
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #4 am: 22. April 2018, 21:12 »
Hierzu noch einmal der Aufruf - Zuschauer und Mitstreiter sowie Mitschreiber sind wünschenswert und herzlich willkommen.

Die Klägerin hat sich sehr umfangreich auf die mündliche Verhandlung vorbereitet.

Evtl. kann der ein oder andere Verwandtschaft, Kollegen oder Freunde aus der Gegend Trier aktivieren. 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. April 2018, 23:59 von DumbTV »
MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH - ABSTIMMUNG MIT KLAGEN - ICH BIN KEIN "KLEINES ÜBEL", ICH BIN EUER SCHLIMMSTER ALBTRAUM!

Online Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.585
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #5 am: 22. April 2018, 22:03 »
Hallo zusammen,

fährt jemand aus südlichem Raum (z. B. Karlsruhe, Stuttgart) nach Trier?

Wir könnten im/ab Raum Speyer, Ludwigshafen, Mannheim zusammen (in einem Wagen) nach Trier fahren?

Bei Interesse bitte PN

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
Re: VERHANDLUNGSTERMIN VG Trier, Do. 26.04.2018, 11 Uhr
« Antwort #6 am: Gestern um 00:46 »
Das Gericht ist König?
 @UnerhÖRt :
Zitat
"Das Gericht sieht aufgrund der Vielzahl obergerichtliche(r) Entscheidungen, die sich im Einklang mit der Rechtsprechung der Kammer befinden..."
 :o
Wozu dann überhaupt noch eine Verhandlung?

Das ist der übliche Richtersprech,
wie die Volljuristen der Verwaltungsgerichte mit den Volljuristen der ARD-Anstalten die unerfahrenen Bürger juristen-kollegial "abwickeln"
 - denn die sind ja sowieso alles "üble Verweigerer" des "solidarischen" Beitrags für das Gute in der Welt, "Schwarzseher" und "juristisch trick-spekulierende Schlitzohren". 
Zu diesem Zeitpunkt hatte die Richterin noch nicht die 150 Seiten "Beweisanträge + zugehörige Gutachten".
Diesmal läuft der Hase anders. Siehe:
Trier 26. April 11h --- Erster Test einer Hammer-Klageschrift: --- Hinfahren!!!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27148.msg170895.html#msg170895

Aber trotzdem:  Nur wer totalen Misserfolg einer Verhandlung bei Gericht vorplant,
wird von ihr mit 100-%-iger Sicherheit nicht enttäuscht sein. Also erwarten wir nichts und warten wir ab.

Wir sind hier im Themenkreis "Kalender...Termine".
Also sei für alles Inhaltliche nochmals verwiesen auf:
Trier 26. April 11h --- Erster Test einer Hammer-Klageschrift: --- Hinfahren!!!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27148.msg170895.html#msg170895

Jedenfalls, @lieven agiert da stellvertretend für die Sorgen von schätzungsweise rund einem Drittel der Forums-Teilnehmer.
Also, wenn wir trotz der schlechten Verkehrsanbindung von Trier etwas Rückendeckung für ihn im Saal zustande bringen, das wäre fein.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: Gestern um 01:24 von Bürger »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Tags: