Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Berlin: Mi. 17.10.18, 16.30 Uhr: 17. Oktober 2018

Autor Thema: Runder Tisch Berlin: Mi. 17.10.18, 16.30 Uhr  (Gelesen 566 mal)

Offline oliverM

  • Berlin2017 - GEZxit
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 127
Runder Tisch Berlin: Mi. 17.10.18, 16.30 Uhr
« am: 09. Februar 2018, 08:38 »
Runder Tisch Berlin

Mittwoch

17. Oktober 2018


Klagetreffen: 16:30 - 18:00
Offener Runder Tisch: 18:00 - 20:00

Ort: Familienzentrum Schillerkiez
Karlsgartenstr. 6
Nahe Hasenheide


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. Februar 2018, 12:00 von karlsruhe »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.608
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Berlin: Mi. 17.10.18, 16.30 Uhr
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2018, 23:24 »
Es hat sich ein interessanter Gast angemeldet mit neuen Aktionen.
Klingt vielversprechend, man darf gespannt sein.

Da ich an diesem Tage frei habe, werde ich schon vor dem Runden
Tisch in Berlin sein.
Mein Programm in etwa: Pergamon-Museum, Musikinstrumente-Museum,
Russisch essen im Cafe Chagall.

Wer dafür auch Zeit und Lust hat, einfach mal per PM melden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Tags: