Verlinkte Ereignisse

  • Rundfunkratssitzung BR 15.03.2018: 15. März 2018

Autor Thema: Rundfunkratssitzung BR 15.03.2018  (Gelesen 840 mal)

Offline brverweigerer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Rundfunkratssitzung BR 15.03.2018
« am: 07. Februar 2018, 23:10 »
Öffentliche Rundfunkratssitzung des BR

15.03.2018, i. d. R. nachmittags im BR-Funkhaus, Rundfunkplatz 1, München, Sitzungssaal erster Stock

Tagesordnung und genauer Ort/Uhrzeit wird mindestens eine Woche vorher veröffentlicht unter
https://www.br.de/unternehmen/inhalt/rundfunkrat/bayerischer-rundfunk-rundfunkrat-termine100.html

Kontaktmöglichkeit: gremienbuero@br.de

Für Speisen und Getränke wird seitens des Veranstalters gesorgt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. Februar 2018, 00:00 von Bürger »

Offline BR_Nichtnutzer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: Rundfunkratssitzung BR 15.03.2018
« Antwort #1 am: 07. März 2018, 18:42 »
Deine Grafik ist ja cool.

Ich bin dieses mal leider nicht dabei. Mal sehen, wer sich vom Stammi findet.
Viel Spaß heut bei der Parallelveranstaltung. Wir stoßen mit an.


@ alle anderen aus Bayern.
Ihr solltet unbedingt mal vorbei schauen bei dem Event. Die letzten Male waren wirklich sehenswert...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ich bin ein nichtnutzer! weder schwarzseher, schmarotzer oder was sonst noch so seitens der ör vorgeworfen wird...

wenn ich nicht mit dem bus fahre, kaufe ich auch kein ticket!

Offline NichtzahlerKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 353
Re: Rundfunkratssitzung BR 15.03.2018
« Antwort #2 am: 07. März 2018, 20:32 »
Die Grafik ist cool. Danke dafür, ich hab es meinem Material zugefügt.

Aber was mich mal wirklich interessieren würde:

Mitglieder mit Parteibuch und Mitglieder ohne Parteibuch.

Bei denen mit Parteibuch unterteilt nach:
- Abgeordnete
- ehemalige Abgeordnete
- Mitarbeiter in Ministerien
- sonstige

Bei denen ohne Parteibuch unterteilt nach:
- kennt führende Politiker persönlich,
- hat enge Beziehung zu Abgeordneten
- arbeitet in Ministerien
- ist in seiner Funktion direkt finanziell vom Land abhängig
- Normalbürger

Ich hab das mal beim SWR versucht - und es ergab ein düsteres Bild (Staatsfunk).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. März 2018, 01:51 von Bürger »

Tags: rundfunkrat