Verlinkte Ereignisse

  • GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018: 20. März 2018

Autor Thema: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018  (Gelesen 1401 mal)

Offline Nor man

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Nor man gegen MDR.
wegen: Rundfunkbeitrag

Verwaltungsgericht Dresden
Hans-Oster-Straße 4
01099 Dresden
im Saal 06

ab 10.30 Uhr


Edit "Bürger":
Link zur Kalender-Übersicht erstellt.
Es kann nach bisheriger Erfahrung davon ausgegangen werden, dass am gleichten Tage wahrscheinlich mehrere Verhandlungen zum gleichen Thema stattfinden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. März 2018, 01:20 von Bürger »

Sachse1

  • Gast
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #1 am: 27. Februar 2018, 15:46 »
Sachse1 gegen MDR ist eine Stunde vorher dran.
ebenso wegen Rundfunkbeitrag, privat und nicht privat.

Verwaltungsgericht Dresden
Hans-Oster-Straße 4
01099 Dresden
im Saal 06

ab 9:30 Uhr

Da werden die Richter bei Nor man keine gute Laune mehr haben ;) Sorry


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. März 2018, 01:20 von Bürger »

Offline faust

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 703
  • aktueller score: 1200 euro
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #2 am: 27. Februar 2018, 16:27 »
... hey, ihr beiden!

Wart ihr schon mal "auf einen Schnack" beim Dresdner "Runden Tisch"?

Mit dem  >:D >:D  >:D von Richtern hat man dort durchaus einige Erfahrung  (#) !


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Februar 2018, 17:34 von Bürger »

Offline sonich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • was zuviel ist, ist zuviel
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #3 am: 27. Februar 2018, 20:18 »
Und kurz vorher eine kleine Pressemitteilung an die lokale(n) Zeitung(en) ? So in der Art:

Presseerklärung


Erneut wird vor dem Verwaltungsgericht [Dresden] über Rundfunkgebühren verhandelt. Am

         [Dienstag], den ......................., um 10.30 ...Uhr
, Sitzungssaal .... ,

sind verschiedenen Verfahren angesetzt, in denen verhandelt wird, ob Personen, die den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht nutzen, trotzdem beitragspflichtig sind.

Seit 2013 – mit Einführung des sog. Rundfunkbeitragstaatsvertrages (RBStV) - werden Rundf­unk­beiträge von allen Wohnungsinhabenden in gleicher Höhe verlangt. Dabei ist es egal, ob man den örR nutzt oder nicht. Auch Betriebsstätten werden veranlagt. Zweitwohnungsbesitzende werden zweimal zur Kasse gebeten.

...

Der volle Text siehe im zitierten Thread. Nur so als Anregung. Ich nehme an je mehr das Bundesverfassungsgericht im Spiel ist, desto interessanter wird das auch für die Presse (und für Lokalradios o.ä.) sein. 

Adressen und Email-Kontakt von den Zeitungen über diesen Link ermitteln
http://www.tageszeitung-24.de/zeitungssuche/sachsen-14/dresden-stadt-14612/

Die Redaktionen sind häufig auf der Suche nach Themen, und bringen sie es heute nicht, so kennen sie das Thema zumindest morgen  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. März 2018, 00:24 von Bürger »

Offline Nor man

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #4 am: 28. Februar 2018, 16:06 »
Wart ihr schon mal "auf einen Schnack" beim Dresdner "Runden Tisch"?
Werde morgen, am 01.03. beim Stammtisch sein.

Sachse1 gegen MDR ist eine Stunde vorher dran.
Da komm ich als Zuschauer vorher zu deiner Verhandlung  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Februar 2018, 17:34 von Bürger »

Sachse1

  • Gast
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #5 am: 01. März 2018, 08:40 »
Man Zuschauer, da stehe ich ja total unter Druck.  ;D

Der MDR hat im Übrigen bereits mitgeteilt keinen Vertreter zu entsenden.
Es wird also wohl nur eine Gesprächsrunde mit den Richtern.

Ob ich es heute zum Runden Tisch in DD schaffe, steht noch nicht fest.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. März 2018, 00:25 von Bürger »

Offline Miki0815

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #6 am: 14. März 2018, 20:11 »
Hallo!

@ nor man
@ Sachse1

Werde dabei sein. Schon jetzt viel Erfolg!!!!

Miki


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. März 2018, 01:22 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.090
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #7 am: 15. März 2018, 01:22 »
...man mutmaßt, dass
um 13.00/ 13.30 Uhr
ebenfalls verbindlich Verhandlungen angesetzt sein könnten ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Gelöscht

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #8 am: 16. Mai 2018, 18:49 »
Gibt es was neues?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. Mai 2018, 17:29 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.090
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: GERICHTSTERMIN Verhandlung(en) VG Dresden, Di 20.03.2018
« Antwort #9 am: 21. Mai 2018, 17:30 »
Das "Übliche"... ;) (Klageabweisung)
...worauf dann das "Unvermeidliche" folgt ;) ;D
Antrag auf Zulassung der Berufung - ohne Anwalt (trotz Anwaltspflicht)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26638.msg167375.html#msg167375


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Tags: