Verlinkte Ereignisse

  • FACHTAG "Öffentlich-Rechtliche Medien im Wandel", : 04. Dezember 2017

Autor Thema: FACHTAG "Öffentlich-Rechtliche Medien im Wandel", Mo 04.12.2017, 15-20h, Halle  (Gelesen 301 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.284
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Was Demokratie (jetzt) braucht:
Öffentlich-Rechtliche Medien im Wandel


Zitat
Öffentlich-Rechtliche Medien stehen derzeit von vielen Seiten unter großem Druck. Nichtsdestotrotz ist ein starker öffentlich-rechtlicher Rundfunk gerade in Zeiten von Fake News und rechtem Populismus für das Funktionieren der Demokratie unerlässlich.

Dass sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk reformieren muss, steht jedoch ebenfalls außer Frage.

In unserer Fachtagung beleuchten wir deshalb einerseits unterschiedliche Baustellen der öffentlich-rechtlichen Medien und fragen nach konkreten Reformschritten, andererseits wollen wir wissen, wie es um Vertrauen und Legitimation des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bestellt ist und wie sich beides wieder erhöhen lässt.

Halle
Montag, 04.12.2017 15:00 – 20:00

http://calendar.boell.de/de/event/was-demokratie-jetzt-braucht


Zitat
Fachtag mit:

Dr. Volker Grassmuck, Mediensoziologe, Berlin
Dr. Christine Horz, Ruhr-Universität Bochum, publikumsrat.de
Tabea Rößner MdB, Medienpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen
Boris Lochthofen, Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen
Dr. Claudia Maicher MdL, Bündnis 90/Die Grünen Sachsen
Dr. Oliver Decker, Universität Leipzig
Sebastian Striegel MdL, Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt u.a.

Veranstaltungsort:
Georg-Friedrich-Händel Halle
Salzgrafenstraße 1
06108 Halle/Saale


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 28. November 2017 per E-Mail an: anmeldung@boell-sachsen-anhalt.de und nennen Sie uns: Name, Vorname, Wohnort, derzeitige Tätigkeit bzw. Institutionszugehörigkeit, Forum-Wunsch.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, der Otto-Brenner-Stiftung und der Heinrich-Böll-Stiftung.


Edit - dank der Hinweise weiter unten
Zitat
Anmeldung:
Email
anmeldung@boell-sachsen-anhalt.de

Eintritt/Gebühr:
10 Euro/ermäßigt 5 Euro


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. November 2017, 00:02 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Adonis

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Dass sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk reformieren muss, steht jedoch ebenfalls außer Frage.

Dann fangt doch endlich einmal an: z.B. bei der Möglicheit, Geld nur von denen zu fordern, die das auch sehen wollen....

Ich gehe ja auch nich zu einem wildfremden Arbitgeber (mit dem ich nichts gemein habe) und fordere (meinen) Lohn ein. Und als Begründung anzugeben, er hält ja Arbeitsplätze bereit, wird wohl kaum vor einem Arbeitsgericht Bestand haben.

Grüße
Adonis


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 14. November 2017, 23:56 von Bürger »

Offline samson_braun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
OT: man könnte ja auch bei der Familienkasse Kindergeld beantragen als Single - es ist ja auch alles für eine Zeugung da. Man könnte ja wenn man könnte :-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer die Meinungsfreiheit erst dann verteidigt, wenn die eigene Meinung unter Feuer kommt, der wird sie wahrscheinlich verlieren.
(Paul Schreyer)

Online karlsruhe

  • Satisfaction lies in the effort, not in the attainment, full effort is full victory. Mahatma Gandhi
  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.359
Zitat
Eintritt/Gebühr:
10 Euro/ermäßigt 5 Euro
???


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft,
sondern aus unbeugsamem Willen.
Mahatma Gandhi


Video: 4 mutige Frauen: Haft und Haftbefehl
https://youtu.be/YlaMrsz674I 

Aktionstag in Berlin: 29.04.17
https://www.youtube.com/watch?v=RoI5mqneKYw

Offline drone

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
Die Damen und Herren Rößner, Horz, Grassmuck e.a. blasen hier (auf einer zum "Fachtag" umbenannten Spendensammlung [1]) zu einem Sequel von [2], um nicht völlig in Vergessenheit zu geraten.

[1] Der (nicht ermäßigte) Eintritt liegt bei 10 EUR (siehe Fachtagung, rechts auf der Seite).
http://calendar.boell.de/de/event/was-demokratie-jetzt-braucht

[2] "Offener Brief: Erst kommt der Auftrag, dann der Beitrag" (Thread im Forum)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24346.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.284
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Zitat
Eintritt/Gebühr:
10 Euro/ermäßigt 5 Euro

...hatte ich doch glattweg übersehen ??? ::)

Bietet doch eine gute Gelegenheit, dort massenweise hinzugehen, Eintritt zu begehren - und:
Zitat
"Ach - zu dumm aber auch - kann ich mir ja gar nicht leisten, wegen des Rundfunkbeitrags, der ja schon mein ganzes Medienbudget aufbraucht..."

Kann man natürlich auch schriftlich an den Veranstalter adressieren...
[...]
http://calendar.boell.de/de/event/was-demokratie-jetzt-braucht
Zitat
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 28. November 2017 per E-Mail an: anmeldung@boell-sachsen-anhalt.de und nennen Sie uns: Name, Vorname, Wohnort, derzeitige Tätigkeit bzw. Institutionszugehörigkeit, Forum-Wunsch.
[...]

...da darf man sachlich aber kreativ sein ;) ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. November 2017, 00:07 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Tags: