Autor Thema: Fernsehrennen um die Tour de France  (Gelesen 424 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.765
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Fernsehrennen um die Tour de France
« am: 09. Juli 2017, 06:31 »

Bildquelle: http://up.picr.de/27245580tg.png

Handelsblatt, 08.07.2017


Fernsehrennen um die Tour de France

Hans-Peter Siebenhaar

Zitat
[..]
Zu den Kosten für die Rechte und die Produktion macht die ARD nach wie vor keine Angaben. „Dazu können wir aus Gründen der gesetzlich geschützten Vertraulichkeit – wie immer – keine Auskunft geben“, heißt es. Der Vertrag hat nach Angaben der Rundfunkanstalt eine Laufzeit von zwei Jahren. „Das Recht dürfte nicht teurer geworden sein. Denn die Sportart hat keinen guten Leumund in der Öffentlichkeit“, heißt es bei einem Konkurrenten, der namentlich ungenannt bleiben möchte. Auch der Tour-Veranstalter ASO schweigt zu den finanziellen Details des Millionengeschäfts. Wie teuer die Tour de France sein kann, darüber gaben die Kosten für die Stadt Düsseldorf Auskunft. Für die Grand Départ soll die Düsseldorfer Landeshauptstadt nach Agenturberichten 13 Millionen Dollar auf den Tisch gelegt haben.

Weiterlesen auf:
https://www.handelsblatt.com/sport/sonstige-sportarten/radsport-als-quotenerfolg-fernsehrennen-um-die-tour-de-france/20028524.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: