Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr: 31. August 2017

Autor Thema: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr  (Gelesen 901 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.591
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« am: 14. Mai 2017, 20:02 »
Runder Tisch in Bremen

Donnerstag, 31.08.17

18 Uhr


Treffpunkt ist die "Watch-Bar" gegenüber des Eingangs vom Cinemaxx-Kino am Hbf.

Watch Bar Bremen

Bahnhofsplatz 11,

28195 Bremen

0421 3059817


Das "WATCH" befindet sich etwa hier (Eingang auf der Ecke!)-> Google Maps

https://www.google.de/maps/place/Watch+Bar+Bremen/@53.082673,8.81082,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47b12813b1be7d01:0x722c17d2ebb5e5d7

Bei schönen Wetter auch draußen.
(Bzw. da überdacht, selbst bei Regen draußen, die Raucher eben.. ::))


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.591
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #1 am: 30. August 2017, 12:57 »
Ich bin dabei 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #2 am: 30. August 2017, 13:51 »
@karlsruhe
Der Laden wird voll sein, alle deine Fleier verteilt!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. August 2017, 14:16 von karlsruhe »
ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.591
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #3 am: 30. August 2017, 14:21 »
@ohmanoman
Vielen Dank fürs verteilen. Habe sms erhalten und vergessen zu antworten.

Na, dann müssen wir halt die Straße absperren und alle Stühle rausschleppen ;) ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.591
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #4 am: 31. August 2017, 21:08 »
OK, Treffen fand innen statt? ::)

Ein Mitstreiter hatte einen ganz neuen originalen Festsetzungsbescheid dabei:
2 orginale Unterschriften und im gelben Umschlag.

Außen auf dem gelben Umschlag handschriftlich ergänzt: Radio Bremen (da ansonsten: NDR)

Na also, geht doch :) ;D :police:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. September 2017, 13:05 von Bürger »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.233
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #5 am: 01. September 2017, 13:07 »
Ein Mitstreiter hatte einen ganz neuen originalen Festsetzungsbescheid dabei:
2 orginale Unterschriften und im gelben Umschlag.
Außen auf dem gelben Umschlag handschriftlich ergänzt: Radio Bremen (da ansonsten: NDR)
Ein (anonymisiertes) Abbild dieser Bescheide sowie des Umschlags wäre nicht schlecht...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.591
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #6 am: 01. September 2017, 13:51 »
Ein (anonymisiertes) Abbild dieser Bescheide sowie des Umschlags wäre nicht schlecht...

Tja, das kann ich nicht bewerkstelligen.
Der Mitstreiter war neu, egal.
Ich denke, dass meine Aussage auch reicht für die Richtigkeit 8)

Mir sind selber fast die Augen rausgefallen.
Ich hatte diese "Zettel" persönlich in der Hand.

JAA, es war wirklich nur ein Festsetzungsbescheid und kein Widerspruchsbescheid!

Kann nur sagen: "Ich glaube Feind liest mit"   ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. September 2017, 14:01 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.233
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch Bremen, Do. 31.08.17, 18 Uhr
« Antwort #7 am: 18. September 2017, 02:07 »
Ein (anonymisiertes) Abbild dieser Bescheide sowie des Umschlags wäre nicht schlecht...

Nunmehr für jedermann und -frau dokumentiert und zur weiteren Diskussion freigeschaltet unter

neuartiger "Festsetzungsbescheid" m. Leistungsgebot & Unterschrift? (Bremen)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24470.msg155236.html#msg155236


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Tags: