Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Stuttgart, Do. 14.12.17, 18 Uhr: 14. Dezember 2017

Autor Thema: Runder Tisch Stuttgart, Do. 14.12.17, 18 Uhr  (Gelesen 487 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.477
Runder Tisch Stuttgart, Do. 14.12.17, 18 Uhr
« am: 27. Februar 2017, 23:31 »
Runder Tisch Stuttgart

Donnerstag, 14.12.17

18 Uhr


Forum 3

Runder Tisch GEZ

Bücherstube Raum 20
1.OG (abgeschlossener Raum im Cafebereich mit Glastüre
ohne Durchgangsverkehr)

Gymnasiumstraße 21
70173 Stuttgart

www.forum3.de

erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

S-Bahn-Haltestelle: Stadtmitte
U-Bahn-Haltestelle: Rotebühlplatz

Zu Fuß vom Bahnhof ca. 15 Minuten


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. November 2017, 22:02 von karlsruhe »
Gründet Solawis (Solidarische Landwirtschaft) Somit gebt ihr Biobauern in Eurer Region eine Planungssicherheit.
Beitrag pro Wirtschaftsjahr: 250 €/ Jahr (incl. wöchentlicher Gemüselieferung! gesund und lecker) VERSUS
"GEZ"-Beitrag pro Jahr: 210 €/Jahr (incl. NÜSCHT, meine Wohnung will und kann nichts empfangen!)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.477
Re: Runder Tisch Stuttgart, Do. 14.12.17, 18 Uhr
« Antwort #1 am: 17. November 2017, 15:03 »
Kleine Änderung bzgl. der Belegung der Räumlichkeiten:

Zitat
letzter Termin für 2017

14.12.17 Raum 19 um 18:00-19:30

und ab 19:30 Raum 20


Natürlich jeweils im Forum 3.
Ein bisschen Bewegung tut immer gut, bzw. die Raucher freuen sich für diese Unterbrechung, Oder?  ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Gründet Solawis (Solidarische Landwirtschaft) Somit gebt ihr Biobauern in Eurer Region eine Planungssicherheit.
Beitrag pro Wirtschaftsjahr: 250 €/ Jahr (incl. wöchentlicher Gemüselieferung! gesund und lecker) VERSUS
"GEZ"-Beitrag pro Jahr: 210 €/Jahr (incl. NÜSCHT, meine Wohnung will und kann nichts empfangen!)

Tags: