Autor Thema: Rundfunkbeitrags-Vollstreckungsersuche nach Medienberichten 2015/2016  (Gelesen 4472 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.147
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Aufstellung von Medienberichten über die Anzahl an Rundfunkbeitrags-Vollstreckungsersuchen

Berlin

Berlin
ca. 3.500.000 Einwohner -> ca. 1.750.000 Wohnungen
46.000 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015.
-> mehr als 1,3% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.focus.de/finanzen/news/beitrag-fuer-verfassungsgemaess-erklaert-rundfunkbeitrag-nicht-gezahlt-mehr-als-40-000-berlinern-droht-vollstreckung_id_5429157.html

Hessen

Frankfurt am Main
ca. 732.688 Einwohner -> ca. 366.344 Wohnungen
19?915 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (11?153 im Jahr 2014).
-> mehr als 5,4% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/nicht-gezahlt-hr-treibt-rundfunkgebuehren-ein-44686426.bild.html

Schwalm-Eder-Kreis
ca. 180.310 Einwohner -> ca. 90.155 Wohnungen
1423 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (800 im Jahr 2014).
-> mehr als 1,5% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/schwalmstadt-ort68394/rundfunkbeitrag-hunderte-zahlen-nicht-6320802.html

Wiesbaden
ca. 276.000 Einwohner -> ca. 138.000 Wohnungen
7000 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016
-> mehr als 5% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/rundfunkbeitrag-wiesbaden-bearbeitet-im-jahr-7000-vollstreckungsbescheide-gegen-saeumige-zahler_18113587.htm

Mecklenburg-Vorpommern

Sternberg
ca. 4.500 Einwohner -> ca. 2.250 Wohnungen
Mehr als 370 Vollstreckungsersuchen bis Juli 2016 -> Hochgerechnet ergeben sich ca. 720 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016.
-> mehr als 3,2% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.svz.de/lokales/sternberg-bruel-warin/bei-vollstreckung-wird-es-teurer-id14338201.html

Amt Uecker-Randow-Tal
ca. 7.135 Einwohner -> ca. 3.567 Wohnungen
78 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016 (109 im Jahr 2015)
-> mehr als 2,1% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.nordkurier.de/pasewalk/hunderte-zahlen-den-rundfunkbeitrag-nicht-1026752101.html

Niedersachsen
Eine Anfrage der Neuen Osnarbrücker Zeitung an den NDR ergab folgende Anzahl an Vollstreckungsersuchen des NDR für Niedersachsen: 2015 143.784
Die relle Anzahl an Vollstreckungsersuchen in Niedersachsen dürfte darüber liegen, da Ersuche von anderen Landesrunfunkanstalten (z.B. nach Umzug nach Niedersachsen) nicht berücksichtigt sind. Niedersachsen hat ca. 7.920.000 Einwohner -> ca. 3.960.000 Wohnungen
->  mehr als 3,6% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.


Braunschweig
ca. 251.364 Einwohner -> ca. 125.682 Wohnungen
6.135 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (4.843 im Jahr 2016)
-> mehr als 4,8% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://regionalbraunschweig.de/gebuehren-stadt-vollstreckte-fuer-den-ndr-in-ueber-10-000-faellen/

Oldenburg
ca. 163.830 Einwohner -> ca. 81.915 Wohnungen
4000 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (1800 im Jahr 2014)
-> mehr als 4,8% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.nwzonline.de/oldenburg/politik/rundfunkbeitrag-macht-stadt-viel-arbeit_a_6,1,983099810.html

Papenburg
ca. 35.000 Einwohner -> ca. 17.500 Wohnungen
882 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (403 im Jahr 2014)
-> mehr als 5% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/793408/gez-gebuehr-papenburg-bleibt-auf-teil-der-mahnkosten-sitzen?piano_d=1

Göttingen
ca. 119.000 Einwohner -> ca. 59.500 Wohnungen
3066 Vollstreckungsersuche im Jahr 2015.
-> mehr als 5,1% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.hna.de/lokales/goettingen/rundfunkgebuehren-saeumige-zahler-werden-aggressiven-schuldern-7014140.html

Nordrhein-Westfalen
Eine parlamentarische Anfrage der FDP ergab folgende Anzahl an Vollstreckungsersuchen des WDR für Nordrhein-Westfalen: 2013: 166.758 / 2014: 209.321 / 2015: 317.959
Die relle Anzahl an Vollstreckungsersuchen in NRW dürfte darüber liegen, da Ersuche von anderen Landesrunfunkanstalten (z.B. nach Umzug nach NRW) nicht berücksichtigt sind. NRW hat ca. 17.865.516 Einwohner -> ca. 8.932.758 Wohnungen
->  mehr als 3,5% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.


Dortmund
ca. 580.000 Einwohner -> ca. 290.000 Wohnungen
9128 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (7000 im Jahr 2014)
-> mehr als 3,4% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.focus.de/kultur/medien/gez-zehntausende-schwaenzen-rundfunkgebuehren-das-passiert-mit-den-verweigerern_id_5805746.html

Duisburg
ca. 580.000 Einwohner -> ca. 290.000 Wohnungen
9128 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (8.543 im Jahr 2014)
-> mehr als 3,4% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/schwarzseher-stadt-duisburg-zahlt-beim-rundfunkbeitrag-drauf-id11595403.html

Essen
ca. 491.230 Einwohner > ca. 245.615 Wohnungen
13.567 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (6300 im Jahr 2014)
-> mehr als 5,5% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/schwarzseher-stadt-duisburg-zahlt-beim-rundfunkbeitrag-drauf-id11595403.html

Bielefeld
ca. 334.000 Einwohner -> also ca. 167.000 Wohnungen
ca. 6000 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 ("fast doppelt so viele wie noch vor eineinhalb Jahren")
-> mehr als 3.6% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.nw.de/nachrichten/nachrichten/nachrichten/20880959_Kommunen-muessen-Schulden-fuer-ARD-und-ZDF-eintreiben.html

Mülheim an der Ruhr
ca. 167.000 Einwohner -> ca. 83500 Wohnungen
Hochgerechnet ergeben sich ca. 3600 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016.
-> mehr als 4,3% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.radiomuelheim.de/muelheim/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2016/08/10/article/-1db41af6db.html

Gevelsberg
ca. 31.000 Einwohner -> ca. 15.500 Wohnungen und somit Rundfunkeitragspflichtige.
Hochgerechnet ergeben sich ca. 925 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016 (370 im Jahr 2015)
-> mehr als 6% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.radioenneperuhr.de/ennepe-ruhr-kreis/lokalnachrichten/lokalnachrichten/article/-ed60342208.html

Hattingen
ca. 56.000 Einwohner -> ca. 28.000 Wohnungen
950 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 ("Anstieg um 64 %")
-> mehr als 3,3% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.radioenneperuhr.de/ennepe-ruhr-kreis/lokalnachrichten/lokalnachrichten/article/-ed60342208.html

Castrop-Rauxel
ca. 75.000 Einwohner -> ca. 35.500 Wohnungen (lt.Artikel)
ca. 1000 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (""Tendenz steigend")
-> mehr als 2,8% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/politik/rundfunkbeitrag-bei-zwangsvollstreckung-bleibt-stadt-auf-teilkosten-sitzen-d685711.html

Meschede
ca. 30120 Einwohner -> ca. 15.060 Wohnungen
350 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015
-> mehr als 2,3% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/kommunen-als-erfuellungsgehilfen-fuer-den-rundfunk-id11786026.html

Schmallenberg
ca. 25.230 Einwohner -> ca. 12.615 Wohnungen
226 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (189 im Jahr 2014)
-> mehr als 1,7% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/kommunen-als-erfuellungsgehilfen-fuer-den-rundfunk-id11786026.html

Velbert
ca. 81.430 Einwohner -> ca. 40.715 Wohnungen Beitragspflichtigen lassen es jährlich
1719 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (878 im Jahr 2014)
-> mehr als 4,2% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.derwesten.de/staedte/velbert/stadt-velbert-muss-fremde-gebuehren-eintreiben-id11616297.html

Bochum
ca. 364.750 Einwohner -> ca. 182.375 Wohnungen
4782 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (3874 im Jahr 2014, 3.441 im Jahr 2013)
-> mehr als 2,6% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/stadt-zahlt-130000-beim-inkasso-fuer-saeumige-rundfunkbeitraege-drauf-d692675.html

Bad Salzuflen
ca. 53.500 Einwohner -> ca. 26.750 Wohnungen
872 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (578 im Jahr 2013)
-> mehr als 3,5% Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.lz.de/lippe/kreis_lippe/20926960_GEZ-Gebuehren-Immer-mehr-Pfaendungen.html

Arnsberg
ca. 74500 Einwohner -> ca. 37.250 Wohnungen
878 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (Für 2016 prognostiziert: 1881 Vollstreckungsersuchen)
-> mehr als 2,3% Beitragspflichtigen liessen 2015 es auf die Vollstreckung ankommen. Für 2016 sind mehr als 5% prognostiziert.
https://www.derwesten.de/staedte/neheim-huesten/stadt-treibt-rundfunkgebuehren-ein-und-macht-verluste-id12221367.html
Antwort der Stadt Arnsberg auf eine FDP-Anfrage

Neuss
ca. 155.414 Einwohner -> ca. 77.707 Wohnungen
3536 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (2014: 2059 Vollstreckungsersuchen)
-> mehr als 4,5% Beitragspflichtigen liessen 2015 es auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/stadt-zahlt-bei-inkassodienst-fuer-rundfunkanstalten-drauf-aid-1.6317883

Löhne
ca. 40.100 Einwohner -> ca. 20.050 Wohnungen
631 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (2014: 697 Vollstreckungsersuchen)
-> mehr als 1,5% der Beitragspflichtigen liessen es 2015 auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/loehne/loehne/20962046_Auf-der-Jagd-nach-saeumigen-Zahlern.html

Remscheidt
ca. 76.000 Einwohner -> ca. 38.000 Wohnungen
2145 Vollstreckungsersuche im Jahr 2015
-> mehr als 3,9% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/remscheid/rundfunkgebuehren-arbeit-fuer-die-stadt-nimmt-zu-aid-1.6372341

Wilhemshaven
ca. 76.000 Einwohner -> ca. 38.000 Wohnungen
5871 Vollstreckungsersuche im Zeitraum von Januar 2013 bis November 2016 -> im Durchschnitt ca. 1500 Vollstreckungen/Jahr
-> mehr als 3,9% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/newsdetails-wilhelmshaven/artikel/rundfunkbeitrag-stadt-muss-gebuehren-eintreiben.html

Höxter
ca. 29.600 Einwohner -> ca. 14.800 Wohnungen
550 Vollstreckungsersuche im Jahr 2016 (bis August 2017 490 Vollstreckungsersuche)
-> mehr als 3,7% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://www.radiohochstift.de/nachrichten/paderborn-hoexter/detailansicht/gez-schulden-im-hochstift-1.html

Schleswig-Holstein

Geesthacht
ca. 30.000 Einwohner -> ca. 15.000 Wohnungen
628 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2016 (564 im Jahr 2015)
-> mehr als 4,1% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.bergedorfer-zeitung.de/geesthacht/article209111485/Treibt-Geesthacht-zu-unrecht-Rundfunkbeitraege-ein.html

Sachsen
Eine kleine parlamentarische Anfrage ergab folgende Anzahl an Vollstreckungen im Jahr 2016 durch den MDR in Sachsen:
Privat: 66.263
Nicht privat: 3.621
Sachsen hat ca. 4.081.041 Einwohner -> ca. 2.040.520 Wohnungen
-> mehr als 3,2% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=24667.msg156410#msg156410


Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)
ca. 232.500 Einwohner -> ca. 116.250 Wohnungen
6834 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (2779 im Jahr 2014)
-> mehr als 5,8% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/schwarzseher-im-visier-immer-mehr-vollstreckungen-wegen-ausstehender-rundfunkbeitraege-24101108

Magdeburg
ca. 232.300 Einwohner -> ca. 116.150 Wohnungen
4072 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (2548 im Jahr 2014)
-> mehr als 3,5% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/schwarzseher-im-visier-immer-mehr-vollstreckungen-wegen-ausstehender-rundfunkbeitraege-24101108

Merseburg
ca. 33.300 Einwohner -> ca. 16.650 Wohnungen
900 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015 (300 im Jahr 2014)
-> mehr als 5,4% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/schwarzseher-im-visier-immer-mehr-vollstreckungen-wegen-ausstehender-rundfunkbeitraege-24101108

Lutherstadt Eisleben
ca. 26.000 Einwohner -> ca. 13.000 Wohnungen
643 Vollstreckungsersuchen im Jahr 2015
-> mehr als 4,9% der Beitragspflichtigen lassen es jährlich auf die Vollstreckung ankommen.
http://www.mz-web.de/eisleben/rundfunkbeitraege-fuer-eisleben-kommune-muss-ausstehende-zahlungen-eintreiben-24619278


Dieser Thread ist für Diskussionen geschlossen, da lediglich eine Auflistung von Medienberichten über Rundfunkbeitrags-Vollstreckungsmaßnahmen.
Hinweise auf weitere Medienberichte sind sehr willkommen (bitte als PM an die Moderatoren)
Danke für die Mitwirkung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. Oktober 2017, 08:40 von ChrisLPZ »

Tags: