Autor Thema: Das Hoff zum Sonntag - "Rote Rosen": Fernsehen gewordene Sülze  (Gelesen 652 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.692
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Das Hoff zum Sonntag
"Rote Rosen": Fernsehen gewordene Sülze


Hans Hoff hat sich nachmittags vor den Fernseher gesetzt und "Rote Rosen" geschaut - und würde sich wünschen, die Intendanten der ARD würden das auch mal tun. Sein wütendes Urteil jedenfalls: "Das haben unsere Alten nicht verdient!"

Ich versuche jetzt, mich von meinem Selbstversuch zu erholen. Und wenn ich wieder laufen kann, begebe ich mich in eine Klinik und schaue mir unter ärztlicher Aufsicht eine Woche „Sturm der Liebe“ an, veranstalte also quasi so eine Art öffentlich-rechtliches Jackass. Man drücke mir die Daumen, dass ich das überlebe, ohne frühzeitig zu vergreisen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/hoffzumsonntag/51438/rote_rosen_fernsehen_gewordene_suelze/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: