Autor Thema: Fifa-Korruption blüht dank sagenhafter Gelder aus GEZ-Geldern  (Gelesen 2108 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.877
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Fifa-Korruption blüht dank sagenhafter Gelder aus GEZ-Geldern

Die FIFA ist für Korruption so anfällig, weil sie enorme Beträge für die Fernsehrechte von Fußball-Weltmeisterschaften einstreift. Das schöne am Geschäftsmodell der FIFA ist, dass ein wesentlicher Teil der Einnahmen über staatliche Zwangsgebühren generiert werden kann. Die deutschen Zuseher müssen über den Rundfunkbeitrag für die umstrittenen Spiele in Russland und Katar insgesamt umgerechnet etwa 430 Millionen Euro berappen.

weiterlesen auf:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/28/ard-und-zdf-fifa-bekommt-430-millionen-euro-fuer-russland-und-katar/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline jedi_ritter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Zwangsbeitrag = Diktatur pur
Es hat sich also mehr als bestätigt, denn das Thema war bereits vor einem Jahr Widerspruchs-/Klagebegründung:
Korruption bei der FIFA und Manipulation bei ihrer Fußball WM
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10104.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. Mai 2015, 22:18 von Bürger »
Möge die Macht des Grundgesetzes Zwangsbeitrags-Imperien stürzen.

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.877
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Fußball: Warum müssen wir die korrupte Fifa mit GEZ-Geldern finanzieren?

Das ZDF hat kein schlechtes Gewissen wegen der TV-Rechte an die Fifa: "Wir wollen das Ereignis haben". Also führe für die Fußball-WM an der Fifa kein Weg vorbei, sagt Intendant Bellut. Die Gebührenzahler werden so zu Komplizen eines korrupten Systems. Sie können sich mit legalen Mitteln nicht wehren, weil die Sender - wie die Fifa - niemandem Rechenschaft schulden, außer sich selbst.

weiterlesen auf:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/29/zdf-haelt-fifa-die-treue-gebuehrenzahler-werden-zu-komplizen-der-korruption/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: