Autor Thema: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz  (Gelesen 2310 mal)

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.068


Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz


Der Gebührenzahler werde für dumm verkauft.

Der Vorstandsvorsitzende des Luftfahrtunternehmens Airbus, Tom Enders, hat scharfe Kritik an den TV-Talkshows nach dem Absturz des Germanwings-Flugzeugs geübt. „Was wir kritisch hinterfragen sollten, ist das Unwesen, das manche ’Experten’ vor allem in TV-Talkshows treiben“, sagte Enders der Zeitung „Bild am Sonntag“. „Teilweise wurde dort ohne Fakten spekuliert, fantasiert und gelogen. Oft hanebüchener Unsinn. Das ist eine Verhöhnung der Opfer“.

weiterlesen auf:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/absturz-in-den-alpen/medienkritik-airbus-chef-kritisiert-talkshows-nach-flugzeugabsturz-13511948.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. März 2015, 11:36 von Uwe »
Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline koppi1947

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Wir sind das Volk
Re: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz
« Antwort #1 am: 29. März 2015, 09:41 »
Wie Recht er hat mit diesem Satz"Diese Leute verkaufen uns alle für dumm".


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

koppi1947

Offline 20MillionenEuroTäglich

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 714
Re: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz
« Antwort #2 am: 29. März 2015, 10:29 »
Wie Recht er hat mit diesem Satz"Diese Leute verkaufen uns alle für dumm".

Leider lassen sich fast alle widerstandslos für dumm verkaufen (bzgl. Zwangsabgabe) und das wird ausgenutzt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

Offline koppi1947

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Wir sind das Volk
Re: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz
« Antwort #3 am: 29. März 2015, 11:19 »
Man sollte unterscheiden,zwischen dumm und unwissend,wer unwissend ist,muss nicht dumm sein,aber man versucht alle für dumm zu verkaufen,deshalb ist es unsere Aufgabe diese unwissenden aufzuklären. ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

koppi1947

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.971
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz
« Antwort #4 am: 29. März 2015, 22:12 »
Zitat
Zugleich forderte Enders eine bessere Kontrolle durch die Fernsehräte. „Das ist Missbrauch der Medienmacht. Diese Leute verkaufen uns alle für dumm. Und dafür gibt es dann noch Honorare vom Geld der Gebührenzahler. Hier stimmt die Aufsicht in den Anstalten nicht.

Wo er recht hat, hat er recht... ;)

PS: Wieviel an sog. "Rundfunkbeiträgen" muss eigentlich das Luftfahrtunternehmen Airbus zahlen...?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 762
Re: Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz
« Antwort #5 am: 29. März 2015, 22:40 »
Radio 21 HB (107,6) hat in den 19:00 , 20:00 und 21:00 Uhr - Nachrichten folgendes
ausgestrahlt:  :angel:

(sinngemäß wieder gegeben)  :police:

Der Vorstandsvorsitzende des Luftfahrtunternehmens Airbus, Tom Enders, hat scharfe Kritik an den TV-Talkshows nach dem Absturz des Germanwings-Flugzeugs geübt. „Was wir kritisch hinterfragen sollten, ist das Unwesen, das manche ’Experten’ vor allem in TV-Talkshows treiben“, sagte Enders.
„Teilweise wurde dort ohne Fakten spekuliert, fantasiert und gelogen“. „Oft hanebüchener Unsinn“. „Und dafür gibt es dann noch Honorare vom Geld der Gebührenzahler“.
Zugleich forderte Enders eine bessere Kontrolle durch die Fernsehräte.

Ohjeohjeohje (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Tags: