Autor Thema: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!  (Gelesen 23055 mal)

Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.367
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #15 am: 17. Februar 2015, 18:54 »
Zitat
TV-Empfang geht so nicht mehr , ist aber eh egal .

Bei der vorliegenden Konstellation greift die Vermutung des fünfzehnten Rundfunkbeitragsänderungsstaatsvertrages, wonach Waldschrate solarbetriebene, batteriegepufferte Satellitenempfangsanlagen bereithalten. Klar müssen die zahlen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.106
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #16 am: 17. Februar 2015, 19:23 »
Womit wieder einmal mehr bewiesen ist, wir sollen fürs Wohnen bezahlen, nicht für Rundfunk. Das stärkt meine Klage, in der ich schreibe, dass im Treppenhaus geschlafen wird und ich meine Gemeinschaftsunterkunft nur durch eine andere (neuartige) Wohnung betreten kann. Dadurch ist meine Gemeinschaftsunterkunft nicht beitragspflichtig.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline dimon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 346
  • Gegen Zwangsfinanzierung
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #17 am: 17. Februar 2015, 20:08 »
Auf dem Brief steht "Ute Röhsler Obergerichtsvollzieherin", also ist es bereits eine Ankündigung der Zwangsvollstreckung.
Irgendwie glaube ich nicht an das Ganze, denn wenn man keine Meldeadresse hat, hat man auch keine Wohnung im Sinne des RBStV.
Bild eben!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.788
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #18 am: 17. Februar 2015, 20:51 »
Wikipedia Jürgen Wagner

Die Angaben zum aktuellen Leben von J.W. im Wald lassen mich an der Bild-geschichte zweifeln.

Zitat
Heute lebt Wagner mit seiner Frau und seinem 2011 geborenen Sohn[27] in Stadtallendorf in Hessen.[28] Er betreibt zusammen mit seiner Frau die „ganzheitliche Zukunfts-Werkstatt“ „Lilitopia“. Die Bildungswerkstatt Lilitopia hat u. a. die Aufgabe, wissenschaftliche Literatur über die Schenker-Bewegung zu publizieren. Ein erstes Ergebnis ist die erweiterte Ausgabe der Diplomarbeit von Anke Rochelt unter dem Titel: „Bildung für ganzheitliche Nachhaltigkeit bzw. globale Verantwortung. 'Globale Identifikation' statt 'Bruchstücksdenken oder -Vergeltung'“[29]. Er hält sich nur noch zeitweilig im Skalatal in Löbau auf.[30]

Möglicherweise geht es um Zwangszahlungen für eine TV-lose Zweitwohnung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Februar 2015, 21:00 von Viktor7 »

Offline USER9000

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #19 am: 18. Februar 2015, 22:13 »
Wenn das erfolgreich ist, können Gleichgesinnte entweder in den Wald ziehen oder mit Falläpfeln bezahlen:

http://www.bild.de/regional/dresden/gez/star-anwalt-kaempft-fuer-waldmensch-39812206.bild.html

 :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline wtfacow

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 393
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #20 am: 19. Februar 2015, 00:25 »
Irgendwas ist an dem Bericht faul. Ohne Wohnung muss auch kein Beitrag gezahlt werden. Und ohne Meldeadresse kann auch keine Post empfangen werden. Bzw. woher soll den der Abzockverein wissen wohin die Post geschickt werden muss wenn der Waldschrat nicht beim Einwohnermeldeamt gemeldet ist ?War das ein oder andere Reh das er  beim Pilze sammeln erschreckt hat vielleicht beim Beitragsservice petzen? :o Auf welcher derzeitig gesetzlichen Grundlage soll den der Beitrag überhaupt eingetrieben werden ?Erzwingungshaft WTF ?  Hallo , wir reden hier von einem Obdachlosen bei dem rein gar nichts zu holen ist.So dumm kann doch nicht mal der Abzockverein sein .

Der Bericht ist mehr als fragwürdig, aber so mancher naive Bürger wird ihn vielleicht schlucken, und sich mit dem Thema beschäftigen.Oder zumindest den ÖRR  und seine Methoden in frage stellen .
Es wirft jedenfalls kein gutes Bild auf den ÖRR und die Politik.

Also in diesem Sinne :  Weiter so Zeitung mit den 4 Buchstaben ;-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.

Offline Shran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #21 am: 19. Februar 2015, 02:22 »
Ich stimme dem zu, er hat keine Wohnung und wenn doch ist diese baulich nicht abgeschlossen, das verstößt gegen den RBStv §3_Wohnung_
Darin heißt es:
"Wohnung ist unabhängig von der Zahl der darin enthaltenen Räume jede ortsfeste, baulich abgeschlossene Raumeinheit---" :D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Eat the Rich

Offline dimon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 346
  • Gegen Zwangsfinanzierung
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #22 am: 19. Februar 2015, 19:13 »
Es wirft jedenfalls kein gutes Bild auf den ÖRR und die Politik.

Klar, die Botschaft lautet: "Wir kriegen euch alle und wer nicht zahlt bekommt es mit Gerichtsvollzieher zu tun". Wenn schon der Waldmensch ohne Geld dran ist, wird ein normaler Bürger erst recht von den Behörden zerfetzt. Da überlegt sich jeder, ob er gegen Zwangsabgabe vorgeht oder nicht.
Es zeigt sich immer wieder, dass die Bildzeitung dafür sorgt Angst und Schrecken unter Bürgern zu verbreiten, wenn es um GEZ geht. Alles was die Zeitung schreibt sind in meisten Fällen nichts anderes als Lügen und Propaganda.
Mir tun die Menschen leid, die jeden Morgen beim Kiosk oder Bäcker die Bild kaufen und der Meinung sind kristallklare Informationsquelle bekommen zu haben, aber gut jedem das seine.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Februar 2015, 19:27 von Bürger »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.918
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #23 am: 19. Februar 2015, 20:02 »


„ÖFF ÖFF“ IM GLÜCK

Waldmensch muss
GEZ-Beitrag nicht zahlen


Löbau – Vor Glück gönnte sich Waldmensch Jürgen Wagner (50) alias „Öff Öff“ zum Frühstück neben Kellerasseln und getrockneten Blättern mit geriebenen Falläpfeln auch Wildbienenhonig.
Denn er darf sich freuen: Die GEZ (neuer Name: „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“) verzichtet auf seinen Rundfunkbeitrag!
Ein Sprecher nach dem BILD-Bericht: „Wir haben sein Beitragskonto umgehend abgemeldet.“

weiterlesen auf:

http://www.bild.de/regional/dresden/aussteiger/oeff-oeff-muss-keine-hez-bezahlen-39842772.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline r66

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #24 am: 19. Februar 2015, 20:26 »
D.h. jetzt, weil er keine Wohnumg hat, kann er keinen öffentlichen Rundfunk mehr hören, weil nur mit einer Wohnung kann man Rundunk empfangen.

Macht das Sinn?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.654
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #25 am: 19. Februar 2015, 20:54 »
Journalismus unterster Schublade...

Zitat
Fies: Jemand hatte „Öff Öff“ mit der Adresse seiner Jurte im Oberlausitzwald per Online-Formular über rundfunkbeitrag.de angemeldet.

„Öff Öff“: „Ich habe viele Freunde und auch Feinde!“ Der Wirt der benachbarten „Gemauerten Mühle“: „Ich vermute die Sex-Rache eines gehörnten Ehemanns.

Wegen seiner Potenz wird ‚Öff Öff‘ oft von jungen und reiferen Frauen benachbarter Dörfer aufgesucht. Die Stöhn-Laute schallen durchs ganze Skala-Tal.“

Kopfschüttelnde grüße
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.062
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #26 am: 19. Februar 2015, 21:37 »
Macht das Sinn?
Nein; man darf aber erkennen, daß Du via batteriebetriebener Geräte bspw. fernsehen darfst, ohne zahlungspflichtig zu werden, so Du keine Wohnung hast.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer sich so aufführt, als wäre er ein Verfassungsfeind, wundere sich bitte nicht, wenn er auch so behandelt wird, als wäre er einer.

Offline Old Sparky

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #27 am: 19. Februar 2015, 21:44 »
rein rechtlich gesehen zählt Öff Öff ja als OFW (ohne festen Wohnsitz)da nirgendwo gemeldet.Ergo Obdachlos.
Obdachlose müssen laut BS und Rstv keine Zahlungen leisten und nichtmal einen Antrag stellen. Sie fallen einfach aus dem Raster
Aber wie man sieht,haben Obdachlose auch Radios und bei ca 430 000 Obdachlosen in Deutschland die ein Radio benutzen können ohne zu zahlen,
tritt  der Verstoss gegen den Gleichheitsgrundsatz durch den BS in den Vordergrund.
Der Fall Öff Öff ist Beweis genug, der jedem Richter einleuchten sollte


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Frage eines schwedischen Forengastes
Zitat:You pay TV fee? What sadistic country do you live in ?

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #28 am: 20. Februar 2015, 00:06 »
Dann müssen wir wohl in Betracht ziehen, die Wohnungen aufzugeben und in Zelten die Grünanlagen zu bevölkern - am Besten nehmen wir dazu die Wiesen vor den öffentlich-rechtlichen Anstalten  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline r66

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: GEZ NOCH? Waldschrat soll TV-Beitrag zahlen!
« Antwort #29 am: 20. Februar 2015, 21:20 »
Dann müssen wir wohl in Betracht ziehen, die Wohnungen aufzugeben und in Zelten die Grünanlagen zu bevölkern - am Besten nehmen wir dazu die Wiesen vor den öffentlich-rechtlichen Anstalten  ;D

Das wäre doch mal eine lustige Aktion: wir bauen Zeltstädte auf den Grünanlagen vor den Rundfunkanstalten auf, alle mit Fernseher, Großleinwänden und Radios und sagen dann, wir wohnen jetzt hier, denn nur so sind wir rundfunkbeitragsbefreit.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: