Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h (u.a. Vorbereitung Info-Aktionen anstehender Stadtteilfeste): 07. Juni 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h (u.a. Vorbereitung Info-Aktion Stadtteilfest BRN): 14. Juni 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h (u.a. Vorbereitung Info-Aktion Stadtteilfest Elbhangfest): 21. Juni 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 28. Juni 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 05. Juli 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 12. Juli 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 19. Juli 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 26. Juli 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 02. August 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 09. August 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 16. August 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 23. August 2018
  • Runder Tisch - Dresden, Do ab ~20h: 30. August 2018

Autor Thema: Runder Tisch - Dresden (fast) jeden Donnerstag, 20 Uhr  (Gelesen 5485 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.883
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Runder Tisch - Dresden (fast) jeden Donnerstag, 20 Uhr
« am: 12. September 2014, 17:33 »
Runder Tisch - Dresden

weitestgehend regelmäßig
donnerstags, ab 20 Uhr
(bis auf Feiertage/ Weihnachen/ Neujahr)
in der Teestube/ Spielekneipe
"Teegadrom"
Louisenstr. 44
01099 Dresden
(Neustadt)
www.teegadrom.de
siehe auch OpenStreetMap
https://www.openstreetmap.org/node/343652992

Aufnahme für Betroffene und insbes. auch Interessenten an aktiver Mitwirkung in Sachsen (Dresden, Leipzig, Chemnitz, ...)
BS/GEZ Gegenwehr- Runder Tisch - Sachsen (DD, L, C)
http://www.facebook.com/groups/GEZ.Orga.DD.SN
(derzeit nicht sonderlich betreut)

bzw. Kontakt bei der Initiative
"Mediennutzung ohne Zwangsgebühren"
www.mediennutzung-ohne-zwangsgebuehren.de

...oder einfach vorbeikommen ;)


Thema sollten neben
- aktuellen Fall-Besprechungen und
- juristischen Optionen
insbesondere sein
- aufklärerische/ politische Aktionen/ ggf. Petitionen ähnlich
ARD, ZDF ...so GEZ nicht weiter! --- PETITIONEN 2014 !
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10800.0.html
aber auch generell
- Bericht und Auswertung kürzlicher Aktionen
- anstehende Aktionen sowie die
- kurz- bis mittelfristige Entwicklung

Immer noch aktuell:
- das Gutachen des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen
- die (wenig stichhaltige) Abweisung der Petitionen "Für ein demokratischeres Rundfunksystem" und "ARD, ZDF ...so GEZ nicht weiter!" und sowie Konsequenzen daraus
- aktuelle Verfassungsbeschwerden und deren Verhandlung vom 16.05.2018 am BVerfG in Karlsruhe
usw.

Es sind nahezu alle Betroffenheitsszenarien vertreten:
- Zwangsvollstreckungen (i.d.R. wg. Versäumnis rechtzeitiger Rechtsmittel wie Widerspruch - dies gilt es zu verhindern!), insbesondere aber auch
- Widersprüche, Klagen, Verfassungsbeschwerden
- Befreiungen
- Mehrfachbebeitragungen pro Wohnung (Meldedatenabgleich/ Datenschutzproblematik)
usw.

Aber auch interessierte/ kritische/ widerstandswillige
- Betriebsstätten-Inhaber
sind gern gesehene Gäste.


Wie immer gilt:
Ideen, Aktivisten und Unterstützer... sind herzlich eingeladen.
Wir können bei den vielen Aufgaben die verschiedensten Talente und Fähigkeiten gut gebrauchen!

Wir müssen das Zepter in die Hand nehmen.
Niemand sonst wird es für uns tun.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Juni 2018, 00:35 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.883
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch - Dresden (fast) jeden Donnerstag, 20 Uhr
« Antwort #1 am: 02. Juni 2018, 23:25 »
Runder Tisch - Dresden (fast) jeden Donnerstag, 20 Uhr

Übersicht: Runde Tische Juni - August 2018

Zitat
07. Juni 2018 (u.a. Vorbereitung Info-Aktionen anstehender Stadtteilfeste)
14. Juni 2018 (u.a. Vorbereitung Info-Aktion Stadtteilfest BRN)
21. Juni 2018 (u.a. Vorbereitung Info-Aktion Stadtteilfest Elbhangfest)
28. Juni 2018

05. Juli 2018
12. Juli 2018
19. Juli 2018
26. Juli 2018

02. August 2018
09. August 2018
16. August 2018
23. August 2018
30. August 2018

...siehe auch regelmäßig aktuell im Kalender ;)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=calendar


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Tags: