Autor Thema: Runder Tisch überall!  (Gelesen 14666 mal)

Offline Logo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #15 am: 07. Juli 2014, 19:46 »
Gibt es auch absprachen mit anderen Widerstandsgruppen, oder verzettelt sich DE?
Die hier haben schon 400000 Unterzeichner.

https://secure.avaaz.org/de/petition/BUNDESVERFASSUNGSGERICHT_Abschaffung_der_GEZ_Keine_Zwangsfinanzierung_von_Medienkonzernen/?apcauab

Wie ist das zu werten?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.373
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #16 am: 07. Juli 2014, 23:56 »
Gibt es auch absprachen mit anderen Widerstandsgruppen, oder verzettelt sich DE?
Die hier haben schon 400000 Unterzeichner.
[...]
Wie ist das zu werten?
Das ist meines Wissens nach eine auf
Einzelinitiative beruhende Bürgerpetition bei avaaz...
...und jedenfalls (noch) nicht zu verwechseln mit einer Kampagne von avaaz o.ä.
Wir stehen in Kontakt... :)
An der bundesweiten besseren Vernetzung wird gearbeitet.
Auch dazu dienen die "Runden Tische überall" :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline staatsfern

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #17 am: 08. Juli 2014, 20:11 »
Hallo OberpfälzerInnen/NiederbayerInnen, FränkInnen,

ich gründe gern einen runden Tisch im Raum Regensburg - incl. der Möglichkeit bei meiner Klage life dabei und auf dem Laufenden zu sein :-).
Ich denke an ein Zusammenwirken mit TransitionTownRegensburg, Büfa, attac, Asta und anderen

Wer Interesse hat, meldet sich einfach bei mir.

liebe Grüsse

staatsfern


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“ (Henry Ford, 1863-1947)
"Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht." (Mayer Amschel Rothschild 1744-1812)

Offline Fernseher2

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #18 am: 17. Juli 2014, 13:56 »
Nach den Urteilen 13.5.14 in Koblenz und 15.5.14 in München ist es noch wichtiger geworden, aktiv zu werden.

welche Urteile?, bitte einmal den Link zu den Urteilen hier einstellen, danke!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Anti-Raubritter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Website der AG des GEZ Boykott Forums für Niedersachsen
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #19 am: 20. Juli 2014, 13:33 »
Würde einen RT in Salzgitter/Braunschweig und Umgebung gründen wollen.

Bei Interesse bitte melden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Rechtlicher Hinweis:
Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wieder.
------------------------------------------------------------
AG des GEZ Boykott Forums
http://www.rundfunk-reform-niedersachsen.de

Offline GenugGEZahlt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Runder Tisch überall - Auch in München?
« Antwort #20 am: 24. Juli 2014, 00:16 »
Hallo Freunde des Widerstands,

ich bin aus München und habe letzten Freitag den Ablehnungsbescheid des BS bekommen. Also klagen. Dazu würde ich mich gerne mit anderen austauschen. Noch eine Frage, leider habe ich den passende Themenblock nicht gefunden. An die, die bereits Klage eingereicht haben: Verfasst ihr die Klageschrift selber oder holt ihr euch Unterstützung von einem Anwalt? Falls ja, kann mir jmd einen Anwalt empfehlen? Wegen des geringen Streitwerts ist da eher schwierig einen zu bekommen. Obwohl der Anwalt, der die ÖR besiegt, wird in die Analen der Geschichte eingehen....

Gruß 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.373
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch überall
« Antwort #21 am: 24. Juli 2014, 01:15 »
ich bin aus München und habe letzten Freitag den Ablehnungsbescheid des BS bekommen. Also klagen. Dazu würde ich mich gerne mit anderen austauschen.
Nächster
Runder Tisch in München: 28. August 2014
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10106.0.html

Bitte gern auch die Suchfunktion des Forums nutzen. Danke :police:

Noch eine Frage, leider habe ich den passende Themenblock nicht gefunden. An die, die bereits Klage eingereicht haben: Verfasst ihr die Klageschrift selber oder holt ihr euch Unterstützung von einem Anwalt?
Es gibt augenscheinlich beide Fälle. Tendenz vermutlich mehr zu denjenigen, die die 1. Instanz ohne Anwalt angehen.

Falls ja, kann mir jmd einen Anwalt empfehlen?
...ansatzweise hier thematisiert
Anwalt legt sein Mandat nieder. Person A und B Suchen neuen Anwalt
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7257.msg53318.html#msg53318

Aber wir wollen hier auch nicht zum Anwaltswerbeportal mutieren ;)
Dafür gibt es einschlägige Webseiten bzw. die gute alte Websuche...

Diesen Thread hier bitte ausschließlich dem Kern des Themas
"Runder Tisch überall"
vorbehalten. Danke :police: :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. Juli 2014, 01:19 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline joe87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #22 am: 27. Juli 2014, 22:08 »
Auch wenn es schon über eine Woche her ist, möchte ich noch gern meine Gedanken zum Runden Tisch in Berlin (18.07.2014) teilen. Es war meine erste Beteiligung in dieser Sache und äußerst informativ für mich. Ich kann jedem, der auch Widerstand leisten möchte, nur dazu raten teilzunehmen!

Hier nun meine Punkte:

  • Wie es scheint, mangelt es uns an Juristen, die sich aktiv für unsere Ziele / Forderungen einsetzen. Eine Idee hierzu habe ich gerade in einem anderen Thread gepostet: http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,9789.msg71172.html#msg71172
  • Meiner Meinung nach müsste man noch viel mehr Aufmerksamkeit erreichen. Folgende "grobe" Ideen habe ich dazu spontan:
    • Selbst nach Begriffen wie "GEZ", "gegen GEZ wehren", "GEZ umgehen" o.ä. googlen und auf allen Suchergebnissen, sofern möglich, eigene Kommentare verfassen und hier her verlinken (gern auch auf Petitionsseiten und andere Widerstandsgruppierungen).
    • Alle möglichen Medien anschreiben und um Artikel in dieser Sache bitten. U.a. kam auch "Der Postillon" zur Sprache.
  • Man sollte versuchen dieses Forum / diese Seite auf so vielen anderen Webseiten wie möglich zu verlinken und auch auf anderen Wegen den Suchindex von Google so beeinflussen, dass diese Seite noch mehr priorisiert wird. Wenn man es schafft die Rundfunkbeitrag-Seite selbst an zweite Stelle zu befördern, wäre das ein riesen Teilerfolg und würde mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit erzeugen! Eine Untersuchung dieser Seite hat ergeben, dass in Sachen "Metadaten" noch einiges getan werden kann: http://www.seobility.net/de/seocheck/online-boykott.de
  • Die Idee "Runder Tisch" an sich ist super! Wir sollten auf jeden Fall versuchen deutschlandweit noch mehr Freiwillige zu finden, die in weiteren Städten einen solchen Runden Tisch ins Leben rufen. Sei es über Freunde oder andere Bewegungen, mit denen man in Kontakt steht / in Kontakt treten könnte.
  • In einem Gespräch mit weiteren Mitgliedern beim Runden Tisch bin ich zu einer interessanten Schlussfolgerung gekommen: Ein kaputter und in die Jahre gekommener Verwaltungs-Apparat mit all seinen Subunternehmen wie es die GEZ ist (Vergleich -> Komapatient, der unter allen Umständen am Leben erhalten wird), wird diesem öffentlichen Druck auf lange Sicht nicht stand halten können. Ähnlich auch wie beim technologischen Fortschritt, werden hier also zwangsläufig mehr Arbeitsplätze abgeschafft als dass sie entstehen. Reformen werden also noch an ganz anderen Stellen notwendig sein. Stichwort: Bedingungsloses Grundeinkommen (siehe Link weiter oben)
  • Wie schon woanders angesprochen, bin ich auch der Meinung, dass deutschlandweit eine einheitliche Organisationsstruktur für unseren Widerstand geschaffen werden muss. Besonders die Ernennenung eines Verantwortlichen pro Bundesland fände ich sehr wichtig.
  • Mir kam die Idee, dass es extrem förderlich wäre, wenn sich alle bestehenden (oder zumindest so viele wie möglich) Widerstandsgruppen im Netz zusammentun würden. Im Idealfall sähe es so aus, dass man unter allen Domains (online-boykott.de, nogez.org, zahlungsstreik.net, etc.) auf eine zentrale Landing Page kommt. So kann man ein einheitliches geschlossenes Auftreten schaffen, dass deutlich besser gewartet werden kann. Auch ein einheitliches und moderneres Design kann für einen deutlich höheren und seriöseren Wiedererkennungswert sorgen.
    Momentan ist der deutschlandweite Widerstand meiner Meinung nach noch zu verstreut und unorganisiert. Hier geht noch wesentlich mehr!



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Anti-Raubritter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Website der AG des GEZ Boykott Forums für Niedersachsen
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #23 am: 28. Juli 2014, 18:05 »
  • Selbst nach Begriffen wie "GEZ", "gegen GEZ wehren", "GEZ umgehen" o.ä. googlen und auf allen Suchergebnissen, sofern möglich, eigene Kommentare verfassen und hier her verlinken (gern auch auf Petitionsseiten und andere Widerstandsgruppierungen).
  • Man sollte versuchen dieses Forum / diese Seite auf so vielen anderen Webseiten wie möglich zu verlinken und auch auf anderen Wegen den Suchindex von Google so beeinflussen, dass diese Seite noch mehr priorisiert wird. Wenn man es schafft die Rundfunkbeitrag-Seite selbst an zweite Stelle zu befördern, wäre das ein riesen Teilerfolg und würde mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit erzeugen! Eine Untersuchung dieser Seite hat ergeben, dass in Sachen "Metadaten" noch einiges getan werden kann: http://www.seobility.net/de/seocheck/online-boykott.de

Sorry, aber mein Problem mit diesem Forum ist, und ich glaube es geht auch anderen so, dass ein Forum lediglich ein Tool für Diskussionen ist. Die Daten/Informationen müssten theoretisch auf einer Homepage oder einem Wiki strukturiert dargestellt werden. Hier in dem Forum, verliert jeder den Überblick.
Aus diesem Grund:

  • Die Idee "Runder Tisch" an sich ist super! Wir sollten auf jeden Fall versuchen deutschlandweit noch mehr Freiwillige zu finden, die in weiteren Städten einen solchen Runden Tisch ins Leben rufen. Sei es über Freunde oder andere Bewegungen, mit denen man in Kontakt steht / in Kontakt treten könnte.
  • Wie schon woanders angesprochen, bin ich auch der Meinung, dass deutschlandweit eine einheitliche Organisationsstruktur für unseren Widerstand geschaffen werden muss. Besonders die Ernennenung eines Verantwortlichen pro Bundesland fände ich sehr wichtig.

Das ist genau auch meine Intention. Nur wenn wir Strukturen Deutschland-weit bilden, kann eine Arbeitsteilung erfolgen und der Protest kann konzentriert in eine Richtung gelenkt (koordiniert) werden.

Gruß,
Markus Schmidt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Rechtlicher Hinweis:
Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wieder.
------------------------------------------------------------
AG des GEZ Boykott Forums
http://www.rundfunk-reform-niedersachsen.de

Offline spiky

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Schwarzzahler
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #24 am: 06. September 2014, 16:04 »
- Hamburg -

Ich habe in Hamburg eine Anti-GEZ Rundfunk-Gruppe ins Leben gerufen. Wir wollen auch finanzielle Möglichkeiten haben, daher zahlt jeder einen Monatsbeitrag von 5 Euro oder mehr. Aktuell (6.9.2014) sind es etwa 20 Leute; das erste Treffen fand am 27.8.2014 statt und ist sehr gut verlaufen.

Es gibt zu der Gruppe eine Webseite, die noch im Aufbau ist:

http://inmeinerwelt.net/

Das nächste Treffen ist kommenden Mittwoch, den 10.9.2014 um 18:30; der Ort steht noch nicht fest (ggf. am Jungfernstieg). Neulinge sind jederzeit willkommen; auf der oben angegebenen Webseite stehen meine Kontaktdaten.

Viele Grüße
Christoph Kobe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Christoph mit 'ph' - Gründer der Schwarzzahler
Video Haushaltsabgabe einfach weglachen: https://www.youtube.com/watch?v=rTkpZ2ZCKGE

Offline robbig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #25 am: 13. September 2014, 17:27 »
Frankfurt


..würde ich sehr gerne mitmachen aber existiert wohl noch keiner ?

EDIT: doch, zu spät gesehen;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. September 2014, 17:30 von robbig »

Offline Lady Godiva

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #26 am: 22. Januar 2016, 18:08 »
BOCHUM??
Gibt es einen runden Tisch in Bochum?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.
  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.923
Re: Runder Tisch überall!
« Antwort #27 am: 22. Januar 2016, 22:16 »
Bislang leider nicht.

Wenn Bedarf besteht, sehr gerne jederzeit.

Nach einen guten Treffpunkt schauen, am besten in der Nähe des Hauptbahnhofes.

Am besten ruhiges Nebenzimmer, Platz für mind. ca. 10 Leute.

Also mal mitgemacht, super :) 8)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft,
sondern aus unbeugsamem Willen.
Mahatma Gandhi

Klagen: WDR >750, NDR 524 +1, BR > 501
MDR >  401, RBB > 334, SWR > 601 VG NW + 1
HR > 388, VG Fr > 9, 02.08.16  VG Ka >9 VG SIG > 3

Video Intendantengehälter:
https://www.youtube.com/watch?v=ZVsmxwE6mkI

Aktionstag in Berlin: 29.04.17
https://www.youtube.com/watch?v=RoI5mqneKYw