Verlinkte Ereignisse

  • mündl. Verhandlung VG Minden Mi, 5.4.17, 11:30 Uhr - Beistand gesucht: 05. April 2017

Autor Thema: mündl. Verhandlung VG Minden Mi, 5.4.17, 11:30 Uhr - Beistand gesucht  (Gelesen 499 mal)

Offline DerWanderer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Hallo,

am Mi, 5.4.2017, 11:30 Uhr findet am
Verwaltungsgericht Minden
die mündliche Verhandlung einer Klage gegen den WDR statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, dem beizuwohnen.

Der Kläger sucht noch einen Beistand.
Dies ist seine erste Verhandlung überhaupt.
Er hat schon aus dem Forum Strategien und Beweisanträge ausgedruckt.
Er weiß jedoch, dass er in Gegenwart von Autoritäten schnell sprachlos werden kann.
Nichtsdestotrotz mag er sich dem nicht beugen - nicht aus persönlichem und nicht aus gesellschaftlichem Interesse.
Wer also Lust und Zeit hat, mit dabei zu sein (und vielleicht auch schon tiefer in der Materie drin steckt und ihm während der Verhandlung ein Backup sein kann): Er freut sich über Unterstützung!

Herzliche Grüße
Der Wanderer


Edit "Bürger":
Verhandlungsort hinzugefügt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 02. März 2017, 00:02 von Bürger »

Offline LECTOR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Es wäre für potentielle Hilfeleistende natürlich nützlich zu wissen, an welchem fiktiven Ort die Verhandlung stattfinden soll.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. März 2017, 23:56 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.607
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Verhandlungsort offenkundig
VG Minden

oben ergänzt - siehe u.a. auch unter
Klagebegründung VerwG (VG Bremen)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,18781.msg142412.html#msg142412
Hier die Scans des Schreibens des Gerichtes:
https://drive.google.com/open?id=0By8JZcqPknn1a3ltT0EzcVluUjg
***


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Blitzbirne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 313
Interessant, dass es in Minden zu einer mündlichen Verhandlung kommt, wobei meine Klage in einem schnellen Beschluss mit Erhöhung des Streits um Faktor 3 zurückgewiesen wurde. ( kompletter Beschluss hier im Forum aufzufinden, für eine saubere Vorbereitung auf das VG Minden)

Werde versuchen, dabei zu sein. Schreib mir eine p.m.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Die Geschichte des Fernsehens ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Dabei hat dieser kleine Kasten vielleicht mehr für die Verblödung der Menschheit getan als jedes andere Medium." - Oliver Kalkofe, Kalkofes letzte Worte, Eichborn, 1997, S. 22